Montag, 14. Mai 2018

Row by Row QAL - Windrad

Heute möchte ich euch endlich meine April-Blöcke des 6Köpfe12Blöcke-QAL zeigen:
Dieses Mal waren 15 Blöcke zu nähen. Die Anleitung gibt es bei Andrea/Quiltmanufaktur.
Obwohl ich mir ja vorgenommen hatte, jeden Monat mitzunähen, habe ich es im April zeitlich nicht geschafft. Statt 'Nähzeit' war halt häufig 'Gartenzeit' angesagt.
Einen Vorteil hatte es sogar, zu den Letzten zu gehören, denn so habe ich bei Ingrid den Zuschneidetipp mit der Schablone entdeckt.
Die Schablone wird unter das Lineal geklebt und ich brauchte die Schnittlinie nicht auf den Stoff zu zeichnen.
Ein Drittel der Reihen des QAL sind damit bereits fertig und zusammen sehen sie so aus:
Jetzt werde ich meinen Beitrag noch schnell bei Andrea verlinken.

Dienstag, 10. April 2018

Socken und die DSGVO

In meinem letzten Sockenpost hatte ich geschrieben, dass ich mal eine ganz neue Fersenart ausprobiert habe.
Jetzt habe ich wieder ein Paar fertig. Aber ich bin zur altbewährten Käppchenferse zurückgekehrt, denn ich finde, sie sitzt bei mir am besten. Auch die Bandspitze finde ich für mich schöner.
Wie gefällt euch der gedrehte Rand am Bündchen?
Ich habe es hier gesehen und musste es mal ausprobieren.
Das Stricken wurde bei dieser Wolle nie langweilig und das Muster entstand wie von selbst.

Lieben Dank für eure netten Worte zu meiner gepatchten Bernina-Medaillon-Rückseite. Inzwischen habe ich das Sandwich bei Dorthe/lalala-patchwork.de auf ihrer Longarm Bernina Q24 gequiltet. Das hat mir riesigen Spaß gemacht. Jetzt fehlt nur noch das Binding. Wenn ich es angenäht habe, werde ich euch hier meinen Quilt zeigen.

Zum Schluss möchte ich noch etwas zur DSGVO, der neuen Datenschutzgrundverordnung, schreiben, da es im Bloggerland im Moment sehr viel Aufregung zu diesem Thema gibt. Einige, mir in den Jahren liebgewordene Blogs sind sogar geschlossen worden. Andere Blogger haben auf 'privat' umgestellt.
Ich werde weitermachen wie bisher. Ich werde mein Impressum nicht ändern und auch an der Kommentarfunktion auf meinem Blog nichts verändern. Meine Leseliste bleibt bestehen und auch Links wird es weiterhin bei mir geben.
Die DSVGO ist bereits 2016 in Kraft getreten, aber ab 2018 wird sie auch anzuwenden sein. Meinen kleinen Blog führe ich privat, nur zu persönlichen Zwecken. Ich verkaufe nichts und mache auch keine Werbung für Produkte jedweder Art. Ich schreibe lediglich über mein Hobby und zeige Genähtes, Gestricktes, Gebackenes, ...Ich bin kein Unternehmen und die DSVGO greift gar nicht ein (Art. 2 Abs. 2 lit. c DSGVO). 
Erwägungsgrund 18 führt dazu näher aus:
 "Diese Verordnung gilt  nicht  für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die von einer natürlichen Person zur Ausübung ausschließlich persönlicher oder familiärer Tätigkeiten und somit ohne Bezug zu einer beruflichen oder wirtschaftlichen Tätigkeit vorgenommen wird. Als persönliche oder familiäre Tätigkeiten könnte [...] die Nutzung sozialer Netze und Online-Tätigkeiten im Rahmen solcher Tätigkeiten gelten."
Damit unterfallen rein private Blogs der Ausnahme.
Ich hoffe also, dass niemand von euch den Blog schließt und freue mich auf weitere Kontakte mit euch und die so schönen Inspirationen.

Man liest sich!!
Beate


Donnerstag, 29. März 2018

Ufo-Abbau im März

Schon ist wieder Zeigedonnerstag bei Klaudia.
Mit meinem Bernina-Medaillon bin ich diesen Monat ein ganzes Stückchen weiter gekommen. Nicht nur das Top, sondern auch die Rückseite ist jetzt fertig. *freu*freu*
Ein paar, vom Quiltalong übrig gebliebene Blöckchen habe ich eingefügt und wieder Stoffreste aus meinem Stash verwendet, so ist die Rückseite richtig scrappy geworden - Patchwork eben.
Etwas Kleines ist außerdem noch komplett fertig geworden.
Beim gründlichen Sichten meiner Ufos ist mir diese Nähpackung in die Hände gefallen. 
Und da Ostern vor der Tür steht, habe ich kurzerhand 4 Küken genäht.
Vorbereitet zu Hause, fertiggestellt dann im Osterurlaub auf Wangerooge.
Ich finde sie ganz niedlich und ich habe wieder ein Ufo weniger.

Lieben Dank für all eure Kommentare zum letzten Post. Ich freue mich immer sehr, wenn ihr euch die Zeit nehmt, mein Geschreibsel zu lesen. Feedback zu erhalten ist dann noch besonders schön für mich.


Leider ist unser Urlaub zu Ende; nicht immer war das Wetter so schön, wie auf dem Foto.
Für die nächsten Tage  sind ja leider auch wieder Regen und niedrigere Temperaturen vorhergesagt. (Wenigstens aber haben wir hier in Südwestniedersachsen bisher keinen Schnee.)


Ich wünsche euch allen
FROHE OSTERN! Macht es euch fein!!

Beate

Sonntag, 18. März 2018

Row by Row-Sewalong: Wonky Star

Sterne sind für mich ein Ganzjahresthema und so habe ich mich sehr gefreut, als ich vom Wonky Star als Märzaufgabe des Row by Row-Sewalong las.
Zwar habe ich schon häufiger mal Sterne genäht, aber noch nie einen 'schiefen' Stern.
Dank Verenas genialem Tutorial erhält man ratzfatz gleich vier Half-Square-Triangles. Bei den kleinen Sternspitzen dann mit dem Trickmarker arbeiten - zum Schluss passten alle Teile und ich musste nicht trennen. Die 10 Wonky Stars zu nähen hat Spaß gemacht und es war wirklich nicht schwer.
Dieses Mal habe ich die Nahtzugaben sowohl auseinander- als auch zu einer Seite gebügelt. Klar, flacher liegen die auseinandergebügelten schon, aber die Nähte treffe ich einfach besser mit der anderen Variante.
Damit ist der dritte Streifen des Sewalong 2018 fertig.
Meine Sterne sind frühlingsgrün geworden - wahrscheinlich, weil ich so sehr darauf warte, dass der lange Winter endlich vorbei ist.
Ich wünsche euch eine schöne Woche. Hoffentlich erwärmen sich die Temperaturen in den nächsten Tagen von deutlich zu kalt auf normal. Dauerfrost möchte ich nämlich Ende März wirklich nicht mehr haben.
Macht es euch fein!
Beate