Sonntag, 14. Juni 2020

Täglich...

 
Ich habe mir ja vorgenommen, an der Challenge von Martin vom blogzimmer.de teilzunehmen und so gibt es heute dazu meinen 2. Post.
Ich plane, die vorgeschlagene Reihenfolge einzuhalten und so geht es in der 2. Woche um "täglich".
Als erstes fiel mir "täglich trinke ich Kaffee" ein. Aber dann dachte ich, vielleicht gibt es ja noch etwas weniger Banales.
Also weiter überlegt:
- täglich gehe ich mit den Hunden Gassi 
  (... stimmt nicht, manches Mal geht auch jemand anderes aus der Familie)
- täglich lese ich die Tageszeitung (... stimmt sonntags nicht)
- täglich versuche ich mich ein wenig zu bewegen 
  (... stimmt nicht ... hüstel ... manchmal bin ich zu faul klappt es nicht)
- täglich versuche ich zu nähen, zu stricken oder zu häkeln 
  (... stimmt leider nicht  :-(( )
- ...
Hmmmm, also bleibt es bei 
                  ... täglich trinke ich eine (oder mehrere) Tassen Kaffee.
  
 
Ich liebe den Duft frisch gemahlener Kaffeebohnen und des frischen Kaffees. Klar, ich weiß, zu viele Tassen können schädlich sein, aber ich übertreibe es ja nicht und hoffe mal, dass mein täglicher Genuss nicht schädlich für meine Gesundheit ist.

Ich möchte auf meinem Blog aber auch Gehandarbeitetes mit euch teilen.
Diese Woche habe ich mich wieder mit meinem Ufo "Skillbuilderquilt 2019" der 6Köpfe12Blöcke beschäftigt und den letzten, den Dezemberblock Lonestar, fertig genäht.


Ich wünsche allen Leserinnen und Lesern, die den Weg auf meinen Blog gefunden haben, eine schöne Woche.
Herzliche Grüße!
Beate

Sonntag, 7. Juni 2020

Ein herzliches WILLKOMMEN!

Länger als 1 Jahr habe ich hier schon nichts mehr geschrieben. 
Obwohl mir das Bloggen Spaß machte, habe ich irgendwann auch mal bei Instagram geschaut und bin dann (als bealina05) dort hängengeblieben.
Einen Blogbeitrag zu schreiben ist halt wesentlich aufwändiger als nur schnell mal ein Foto posten und durch die DSGVO waren sowieso einige Blogs verschwunden, die ich gerne gelesen hatte. Mir fehlte die Lust am Bloggen.
Aber heute bin ich beim Surfen auf Augustas Blog auf die Aktion des Martin vom Blogzimmer gestoßen.
Seine Aktion "Foto-Reise" hat mich gleich angesprochen.
Die wöchentlichen Themen sind bunt gemischt und ich kann tagesaktuell etwas knipsen oder auch ein älteres Foto beitragen. Diese Mischung finde ich spannend, denn in alten Fotos blättern und in Erinnerungen schwelgen ist auch mal ganz schön.

Willkommen hier auf meinem Blog - das möchte ich euch gern sagen. Und spontan fiel mir dieses, schon ältere, Foto ein:
Es zeigt unseren Haustürkranz.
Die Materialien Buchsbaum und Efeu stammen aus dem Garten. 

Da wir unsere Gäste immer herzlich willkommen heißen, passt doch das genähte Herz gut, oder?

Herzliche Grüße!
Beate

Sonntag, 31. März 2019

Blick und Block im März :-)

Im März hat sich im Garten und auf der Baustelle viel getan. Das Dach des Neubaus ist gedeckt und  alle Fenster sind drin.

30. März 2019   15 Uhr    21° C in der Sonne
Im Garten zeigen sich die ersten rosafarbenen Rhododendron-Blüten. Noch ein paar Tage, dann wird der Busch in voller Blüte stehen. Ich liebe all meine Rhododendren, die mich ab jetzt nacheinander mit ihren verschiedenen Blütenfarben erfreuen. (Vielleicht erwische ich bei den zukünftigen Blicken mal einen in voller Blüte.) Der Rasen musste in diesem Jahr schon das erste Mal gemäht werden. Nach dem langen Winter sehne ich mich nach Blühendem, deshalb habe ich in einige Töpfe Bellis und Muscari gepflanzt. Leider kann man es auf dem Foto nicht erkennen.

Beim Skillbuilder Quiltalong der 6 Köpfe galt es den 'Carpenter's Wheel' zu nähen.
Der Block ist stattliche 20x20 Inch groß. Auch so ein großer Block hat was, wie ich finde. Vielen Dank an Verena von einfachbunt für das ausführliche Tutorial.


Bald ist Ostern und bei Instagram habe ich diese süßen Häschen entdeckt.
Da musste ich sie auch nähen und gefüllt mit ein paar Wonder Clips hatte ich nette kleine Geschenke.

Zum Schluss möchte ich mich bei euch für eure nette Kommentare zu meinem letzten Post bedanken. Ich habe mich über jeden einzelnen sehr gefreut.

Da die Sonne gerade wieder herauskommt, werden wir jetzt noch eine große Hunderunde drehen.
Tschüss und bis bald.

Beate

Verlinkt bei fuchsundzugenäht

Montag, 18. März 2019

Skill Builder (6K12B2019) und Türkranz

Die Quiltalongs der kreativen Köpfe Dorthe (lalala-patchwork), Andrea (quiltmanufaktur), Katharina (greenfietsen), Gesine (allieandme), Nadra (ellisandhiggs) und Verena (einfachbunt) haben mir 2017 und 2018 viel Spaß gemacht.
So war es für mich klar, auch 2019 wieder mitzunähen.
Inzwischen habe ich den Januarblock (Tutorial) und die Februar-Blöcke (Tutorial) fertig.

Besonders die vier kleinen Propellerblöcke bedeuteten eine Herausforderung für mich. Leider treffen nicht alle Nähte ganz exakt aufeinander. 
Februar Blöcke"Propeller"
Den Namen des 2019-Quilts "Skill Builder" finde ich total passend. Für mich ist er Programm und am Ende des Jahres werde ich ganz sicher meine Patchwork-Näh-Skills verbessert haben. *freu*

Außerdem möchte ich euch noch meinen aktuellen Eingangstür-Kranz zeigen.
Ich mag Deko aus der Natur und da in unserer Nähe auf einer Wiese ganz viel Moos wächst, war klar, es soll diesmal ein Mooskranz werden. Efeu, ein paar mit Flechten bewachsene Zweige, etwas Winterheide und zwei kleine Traubenhyazinthen auf einen Strohkranzrohling gebunden - ruckizucki ist der Frühlingskranz fertig.

Zum Schluss mein ganz herzliches DANKESCHÖN für eure Kommentare zum letzten Post.
Ich freue mich immer sehr über dieses Feedback. Ihr motiviert mich, weiterhin zu bloggen. (Zusätzlich zu Instagram, dort bin ich als bealina05 zu finden)
Ich werde jetzt mal den ersten Kommentar selber schreiben (wie Claudia mir riet) und hoffe dann, dass mir die Kommentare endlich dann auch per Mail angezeigt werden)

Ich grüße euch alle ganz herzlich und wünsche euch eine schöne Woche mit bestem Frühlingswetter.

Beate