Sonntag, 31. Dezember 2017

2017 - mein Blogjahr im Jahresrückblick

Ist wirklich schon wieder ein Jahr herum? Für mich ist das Jahr verflogen.
Am letzten Tag von 2017 soll heute hier die Zeit sein, zurückzuschauen auf mein Bloggerjahr. Vielen Dank an alle, die meine Posts gelesen haben 
und an alle, die mir zusätzlich noch Kommentare geschrieben habt. 
Vor allem das Feedback, eure Ideen und euer Mitfreuen spornt mich an, weiter zu bloggen.
Im letzten Jahr gab es hier allerdings weniger von mir zu lesen. 
Dies lag zum einen an unserem kleinen Hundewelpen, der einiges an zusätzlicher Zeit beansprucht. Das permanente Putzen will ich gar nicht erwähnen.
Es lag aber sicherlich auch daran, dass ich seit Anfang des Jahres bei Instagram bin. 
Mal eben ein Foto mit dem Handy machen und hochladen - das geht schnell. 
Aber das Bloggen und der Austausch mit euch hier macht mir weiterhin Freude 
und ich habe den großen Vorsatz, 
im nächsten Jahr wieder etwas häufiger zu posten. 
Wenn es dann etwas Interessantes zu erzählen gibt. 
Ich hoffe also, dass ihr auch 2018 wieder bei mir vorbeischaut.
Aber nun zu meinem Jahresrückblick, was ich so gewerkelt habe:
2017 habe ich das erste Mal an einem Sewalong teilgenommen. 
Patchwork hat einen großen Teil meiner Nähzeit eingenommen. 
Ich danke den Macherinnen des 6Köpfe-12Blöcke-Projektes 
und auch des Bernina-Medaillon-Quiltalongs 
für die Ideen, die viele geleistete Arbeit 
und die schönen, ausführlichen Tutorials zu den einzelnen Steps. 
Ich habe viel dazugelernt und den Spaß wiedergefunden am Nähen großer Quilts. 
Obwohl meine noch WIPs (work in progress) sind.
In meiner Statistik des Genähten 2017 gehören dann noch mehrere AMCs zu Geburtstagen, Festtagen und Feiertagen. Sie nähe ich immer gern, weil sie so persönlich gestaltet werden können. 

Wir ihr alle natürlich auch, habe ich für 2018 schon viele neue Nähideen im Kopf.
Auf jeden Fall werde ich gleich ab Januar beim Row by Row - Sewalong mitmachen.





Als ich kürzlich bei Klaudia von der Ufo-Abbau-Aktion las, war klar, dass ich dabei sein möchte.





Spontan fallen mir
- ein Tischläufer, der aufs Maschinenquilting          wartet
- eine Kuori, die schon zugeschnitten ist
- der 6K12B
- der Bernina-Medaillon
- Gehäkeltes, das eigentlich eine Sommertasche    werden soll
- eine angefangene Wintermütze
- mein weiter handzuquiltender Dear Jane

ein.


Ups, das ist viel, doch ich werde am Abbau arbeiten :-) 
Aber es ist mein Hobby und der Spaß am Werkeln wird immer im Vordergrund stehen.
Ich bin gespannt, welche Fortschritte ich dann im neuen Jahr vorweisen kann 
und wohinter ein Häkchen gesetzt ist.




                                                                         

Ich wünsche euch ein gutes, glückliches und gesundes Jahr 2018 mit vielen lieben Menschen in eurem Leben, vielen schönen neuen Eindrücken und ausreichend Zeit für die kreativen Hobbies.


Herzlichst
eure
Beate

Kommentare:

  1. Liebe Beate, ein wirklich schönes Rückblick und dazu gleich die Aussicht auf 2018.

    Ich wünsche dir einen guten Rutsch ins neue Jahr sowie viele kreative Ideen für 2018.

    Herzliche Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Beate, dein Rückblick kann sich echt sehen lassen! Soviele schöne Dinge und auch große Sachen (Quilts) sind entstanden, das spornt sicher an ... schön ist es, daß du dich auch zum Ufo-Abbau bei Claudia angemeldet hast.
    Jetzt wünsche ich einen guten Rutsch und für das Neue Jahr alles Gute mit viel kreativer Zeit...
    LG, astrid

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Beate,
    im Rückblick können wir es noch einmal sehen, Du hast ganz viele tolle Sachen gemacht. Ich bin gespannt was 2018 aus Deinen UFO´s wird. Die Aktion vom Klaudia ist bestimmt ansporn das Eine oder Andere fertig zu machen.
    Liebe Grüße und einen guten Rutsch ins neue Jahr wünscht Dir
    Anke

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Beate,
    so ein Jahresrückblick ist doch immer wieder schön zu lesen.
    ich wünsche dir einen guten Rutsch und alles Gute für 2018 !
    LG
    Käthe

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde, Du kannst es sehen lassen, was Du gewerkelt hast.

    Nana

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Bwate,
    ich komme immer gerne bei dir vorbei und schaue.
    Beim UFO Abbau mache ich auch mit :o)
    Auch dir und deinen Lieben ein glückliches und kreatives Jahr 2018.
    Liebe Grüße
    Doris :o)

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Beate,
    viel hast du im vergangenen Jahr geschafft.
    Ich wünsche dir ein frohes Neues Jahr und viel Zeit für unser Hobby.
    Liebe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Beate,
    schön, dass du mit viel Freude auf 2017 zurückschauen kannst und ich wünsche dir alles Gute für das kommende Jahr. Auch für mich waren die SALs ein Highlight und ich freu mich, dass wir uns auch dieses Jahr bei verschiedenen Aktionen begegnen (Ufo-Abbau, Row-by-Row und zwischendurch sowieso).
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  9. Ich mag die Farbzusammenstellungen deiner Quilts sehr gern! Schön das ich deinen Blog entdeckt habe und ich wünsche dir ein gutes Jahr 2018 mit einem tollen Hobby! LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Beate,
    ich wünsche dir ein wundervolles neues Jahr.
    Viele Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  11. Ich wünsche Dir dass Dein neues Jahr so kreativ wird wie das Vergangene! Du hast eine Menge geschafft!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen