Freitag, 7. Juli 2017

Bernina-Medaillon-Quiltalong: 1. Border

Zwar habe ich erst jetzt die 1. Border des Bernina-Medaillon-Quilts fertig, wo viele von euch doch schon auf die 6. und damit letzte warten.
Aber ich bin ganz happy, dass ich mich nun an die nächste Aufgabe wagen kann: die Kreise der 2. Border und das anschließende Applizieren.
Nicht alles ist ganz exakt geworden, nicht alle Spitzen sind geblieben, aber ich finde es trotzdem gut.

Es beult auch etwas, keine Ahnung, was da schief gegangen ist. Egal, ich hoffe mal darauf, dass ich es 'plattquilten' kann.
Aber ich bin meinem Vorsatz treu geblieben und habe auch in diesem Rand nur Stoffe aus meinem Vorrat verwendet.
Ganz großen Dank an Dorthe/ lalala-patchwork für die ausführliche Anleitung.

Total schön ist , dass ich inzwischen schon 189 FollowerInnen habe. 😍
Ich freue mich, dass sich neue Leserinnen eingetragen haben, aber leider kann ich mich nicht bei ihnen melden, da mir kein zugehöriger Blog mehr angezeigt wird. Liebe Klaudia, Ingrid, Ursula und Varis, seid herzlich willkommen! Ich hoffe, ich lest weiterhin gerne bei mir mit.

Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende mit viel Sonnenschein!
Beate

Freitag, 30. Juni 2017

Mein 12tel-Blick im Juni

Heute am Monatsletzten bin ich wieder zu meinem Aussichtspunkt gefahren, um zu schauen, wie sich die Kirschallee verändert hat.
30. Juni 2017, 16 Uhr
Im Juni gab es bei uns viel Sonne mit teilweise sogar tropischen Temperaturen. Erst seit ein paar Tagen ist das Wetter wechselhaft und für heute wird sogar Unwetter vorhergesagt. Man sieht schon die dunklen Wolken am Himmel. Leider gibt es dieses Jahr fast keine Kirschen auf den vielen Bäumen. Gras und Getreide sind gewachsen. Der Fußweg ist wieder gemäht worden.

Und es ist ein Suchbild. Wo sind in Bild 6 unsere beiden Fellnasen??
Bei meinem zweiten 12tel-Blick auf die Eiche sehe ich keine jahreszeitliche Veränderung. Dem Wiesengras allerdings sieht man die Trockenheit der vergangen Wochen an. Mal schauen, ob im Juni die Kühe auf der Wiese grasen.

Zum Schluss möchte ich mich noch für die  netten Kommentare zu meinem Juni-Pineapple-Block danken. Ich freue mich total über euer Feedback und, dass er euch auch so gut gefällt wie mir.

Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende.
Herzliche Freitagabendgrüße!
Beate

verlinkt bei Tabea Heinecker

Donnerstag, 29. Juni 2017

6 Köpfe-12 Blöcke: Juni

Heute gibt es schon wieder einen Post von mir, denn auch mein Ananas-Block ist fertig:
Der Juni-Block gefällt mir ausgesprochen gut.
Dieses Mal fand ich auch die Stoffauswahl nicht schwierig. Bei der Gestaltung hat mir das Ausmalen des Blocks sehr geholfen
und auch beim Nähen konnte ich immer wieder auf die Graphik schauen und musste nicht trennen. So war der Block doch schneller fertig als ich vorher dachte.
Vielen Dank Gesine /allie and me design für die ausführliche Anleitung.
Schon ist Halbzeit beim Quiltalong 6 Köpfe-12 Blöcke. Es macht mir immer noch Spaß und je mehr Blöcke fertig sind, desto besser fügt sich alles zusammen. Es soll ja am Ende eine Tischdecke draus werden und ich bin ganz gespannt, wie es übermorgen - 1. Juli - weitergeht.
Ich freue mich jedenfalls auf die nächste Herausforderung.

Liebe Grüße und bis morgen! Morgen ist Monatsletzter und da werde ich meinen Mai-Blick der Kirschallee fotografieren - Hoffentlich wird es nicht regnen.
Schaut doch gerne wieder vorbei!
Beate

Dienstag, 27. Juni 2017

6 Köpfe-12 Blöcke: Mai

Im Mai habe ich das Nähen leider nicht geschafft, aber jetzt ist endlich auch mein 5. Block des Quiltalong 6 Köpfe-12 Blöcke fertig.
Dank der ausführlichen Anleitung von Katharina/greenfietsen ging er sogar relativ schnell zu nähen.
Auf meinem Dutchman's Puzzle dreht sich die Windmühle auf der Blumenwiese :-))
Ich mache das allererste Mal bei einem Quiltalong mit und bin jeden Monat aufs Neue gespannt, mit welchem (traditionellen) Block es weitergeht.
Ohne Farbkonzept habe ich angefangen - bunt sollte es werden. Einzig Verbindendes sollte ein weißer Stoff sein, denn er sollte in jedem Block vorkommen.
Im März und April habe ich dann den weißen Stoff als Hintergrundstoff gewählt und fand dann, dass die ersten beiden Blöcke mit farbigem Hintergrund nicht dazu passen. Ich wollte schon den Januar- und Februar-Block auftrennen.
Aber nee --- alles bleibt wie es ist!! Ich vertraue mal darauf, dass am Ende alles irgendwie "passt".
Deshalb habe ich im Maiblock als verbindendes Element den grünlichen und bräunlichen Hintergrundstoff als Windmühlenflügel und Rasen genommen ;-)) Und ach, wenn ich mir jetzt die 5 Blöcke zusammen ansehe, gefallen sie mir. Auf jeden Fall bin ich total froh beim QAL mitzumachen, denn ich lerne bei jedem Block viel dazu.
Großes Dankeschön an die kreativen Köpfe Dorthe, Nadra, Verena, Andrea, Katharina und Gesine, die jeden Monat ein kostenloses, ausführliches Tutorial zur Verfügung stellen.
So, jetzt hoffe ich, dass ich den Juniblock diesen Monat auch noch schaffe - dann wäre ich wieder auf dem Laufenden ... Die Stoffe habe ich schon ausgesucht ...

Liebe Grüße!
Beate