Donnerstag, 22. Februar 2018

Ufo Abbau

Heute ist schon der 2. Zeigetag bei Klaudias Ufo-Abbau-Aktion.
Ich freue mich, denn im Februar habe ich sogar 2 Ufos meiner Liste von *hier* fertiggestellt.

Schon im September vergangenen Jahres hatte ich auf der Messe 'Nadel und Faden' die Anleitung von Jutta Bücker für diese Mütze gekauft. Angefangen zu stricken hatte ich dann auch recht bald. 

Vielleicht weil ich ja eigentlich genug Mützen und Stirnbänder habe, ging es nach den ersten gestrickten Runden dann nicht mehr weiter und alles verschwand als Ufo im Wollkorb. 
Aber jetzt ist sie fertig und sie gefällt mir ganz gut. 

Die grau-schwarze Mütze ist kuschelig weich und wärmt auf jeden Fall, denn die Wolle ist ein Gemisch aus Schurwolle, Alpaka und Kamelhaar. Gebraucht habe ich fast 100 g, einzelne Hebemaschen habe ich zum Schluss noch mit Kontrastfarben in hellblau, türkis und pink umwickelt.
Wenn die langfristige Wettervorhersage stimmt und es einen Märzwinter gibt, dann werde ich meine neue Mütze noch gut gebrauchen können.
Nicht so glücklich bin ich mit meinem zweiten fertiggestellten Stück:
Eigentlich sollte es mal eine sommerliche Handtasche werden. *Hier* habe ich 2016 bereits darüber geschrieben. Ich fand allerdings nirgends passende Henkel, die mir dazu gefallen haben und die Häkelarbeit blieb liegen.
Auch die dann letztendlich im Internet bestellten Lederriemen gefallen mir nicht dazu.
Aber motiviert, Ufos zu reduzieren, habe ich nun die letzten Reihen gehäkelt und zusammengenäht. Mit Innenfutter und Reißverschluss ist es jetzt eine richtige Tasche für  ... tja, mal schauen ... es wird sich irgendetwas finden, was ich drin aufbewahre...
Mit fertiger Mütze und Tasche habe ich jetzt zwei Ufos weniger.

Ich bleibe dran am Ufo-Abbau, denn bei genauerem Hinschauen sind mir noch weitere unfertige Sachen in die Hände gefallen, die ich schon ganz vergessen hatte. Meine Ufo-Sammlung ist also größer als gedacht.
Trotzdem bleibt mein Motto auch für den März:"Alles kann, aber nichts muss schnellstens fertig werden!"


Ich verabschiede mich heute mit einem Foto aus dem Garten. Die Schneeglöckchen lassen sich von den momentan eisigen Temperaturen nicht abschrecken. Sie blühen so wunderschön, auch bei Frost.


Viele Grüße und lieben Dank, dass ihr mich besucht habt.
Beate

Kommentare:

  1. Mit der tollen Mütze bist du ja bei den Temperaturen gut dabei. Farbe und Muster gefallen mir total gut, sehr gut kombinierbar. Die Tasche gefällt mir ausgesprochen gut! Das ist mal ganz was andres. Toll hast du das Futter zur Garnfarbe kombiniert. Ich musste schmunzeln, auch bei mir tauchen weitere versteckte, kleine Ufos auf ;o))
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Beate,
    Ich häkel auch gerade, das macht mal wieder richtig Spaß.
    Dein Täschchen ist klasse und auch die gestrickte Mütze!
    LG
    Ucki

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Beate,
    zwei Ufos weniger ...toll!
    Die Mütze ist schick und die Tasche finde ich auch cool. Dein Motto, finde ich total passend...weiter so;-)!

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Beate,

    die schicke Mütze kannste bestimmt noch gut gebrauchen bei den eisigen Temperaturen, die für die nächsten Tage angesagt sind ..... und auch dein zweites UFO finde ich genial, der Stoff für`s Futter passt klasse zu deinem Täschchen.

    LG Ute

    AntwortenLöschen
  5. Die Mütze ist echt toll
    und die Tasche kannst du doch mal auf den Markt ausführen.

    LG
    Zottellotte Sonja

    AntwortenLöschen
  6. So eine schicke Mütze, gefällt mir sehr .Die Tasche ist doch toll, ich weiß gar nicht,was du hast. Auch ohne Henkel ein schönes Assecoir. ....
    Liebe Grűße Birgit

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Beate,
    Deine Tasche ist sehr hübsch. Toll ist auch der passende Futterstoff dazu. Deine Mütze mag ich sehr. Die wirst Du lange tragen können. Wenn es Dich tröstet, auch bei mi tauchen immer wieder neue UFOs auf.
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Beate,
    zwei so verschiedene UFOs hast Du fertig bekommen - das ist doch nicht schlecht. Die bunten Maschen an der Mütze finde ich total pfiffig.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  9. Eine gestrickte Tasche, wie starkist das denn?! Gefällt mir beide gut, Tasche und Mütze.

    Nana

    AntwortenLöschen
  10. Wie hübsch sind doch Mütze und Tasche! Durch das Innenfutter bleibt die Tasche auch formstabil.
    LG Tina

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Beate,
    deine Tasche ist der Knaller.......
    und so schöne Farben.....
    Echt ein Träumchen....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Beate,
    da hast Du zwei sehr schöne Ufo'S fertig bekommen! Die Mütze gefällt mir sehr gut mit diesen kleinen Hinguckern, die zum Teil auch ncoh mit Rosa und Hellblau unterlegt wurden!
    Die gehäkelte Tasche sieht auch sehr hübsch aus, das Innenfutter paßt perfekt und sicher wirst Du das passende " Füllmaterial" finden ;O)
    ღ Ich wünsche Dir einen schönen Tag und einen guten Start in ein entspanntes Wochenende! ღ
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Beate,
    die Strickweise deiner kuscheligen neuen Mütze ist ja interessant. Das zusätzliche betonen einzelner Hebemaschen mit einer Kontrastfarbe gefällt mir sehr gut. Ich setze selten Mützen auf, auch wenn ich jetzt im eisigen Wind unterwegs bin. Lieber hole ich meinen Schal aus dem Jackenausschnitt hoch und bedecke damit die Ohren. Das liegt dann nicht so eng an. Das ist mir irgendwie unangenehm….
    Aber ich habe trotzdem eine Mütze genadelt. So ein Miniteil fürs Enkelchen (wir warten jetzt jeden Tag auf die Es-ist-da-Nachricht). Tochter hat sie sich gewünscht und als ich sie schon abgegeben hatte ist mir aufgefallen, dass ich nicht mal ein Foto davon gemacht habe. Naja, vielleicht bekomme ich ja eins wenn sie in Aktion tritt *zwinker*.
    Ja, es ist oft nicht einfach geeignete Henkel für Taschen zu finden. Ich hebe meine Gürtel immer auf. Aber dann passt die Farbe nicht, die Stärke oder das Material gefällt mir nicht dazu…. Aber es ist sehr hübsch, wie du die Tasche gearbeitet hast und sie wird dich sicher immer an den schönen Urlaub am Gardasee erinnern. Die Farbe finde ich toll. Ich mag ja Blau sehr. Vielleicht findest du ja eines Tages noch die Henkel, die optimal dazu passen. Oft ist es ja so wenn man nicht sucht, dann entdeckt man die schönsten Dinge.

    ♡ ♥ ♡ ♥ ♡ ♥ ♡ ♥ ♡
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Beate, bei den heutigen Minus 10 Grad käme mir deine tolle Mütze gerade recht. Sie sieht super aus.
    Auch deine Tasche kann sich echt sehen lassen. Gefällt mir sehr gut. Da warst du ja richtig erfolgreich im vergangenen Monat.

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Beate,
    da hast Du gleich zwei wollige Stücke gut zu Ende gebracht. Eine gehäkelte Tasche ist mal etwas ganz anderes und die Mütze mit den kleinen Farbtupfern ganz sicher ein hingucker, der gleichzeitig schän warm hält.
    Liee Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Beate,

    die Mütze ist doch perfekt für die momentane eisige Kälte die draußen herrscht. Ich habe heute auch freiwillig eine Kopfbedeckung ausgewählt weil es mir ohne zu kalt war :-) Ich finde die kleine Utensilotasche auch sehr schön.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  17. Die Mütze ist ganz toll geworden. Und so kalt, wie es gerade draussen ist, kannst Du die noch super gebrauchen. Die Wollmischung ist bestimmt ganz weich und warm.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  18. Servus Beate, diese Mütze ist ein Unikat und gefällt mir sehr gut. Gut Ding braucht oft Weile, aber dann wird es eben besonders gut.
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  19. Richtig tolle Mütze und es ist gerade sooo kalt, da passt sie zeitig auch super!
    LG
    Sylwia

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Beate,
    mir gefallen die Mütze und die Tasche ausgesprochen gut!
    Du findest bestimmt genug Dinge,die in die Tasche hinein passen:)
    Die Mütze kann man bei der Kälte auch richtig gut gebrauchen!
    Ganz liebe Dienstagsgrüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  21. Die Mütze sieht ja klasse aus... die würde ich auch tragen.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen