Mittwoch, 16. November 2016

Turnbeutel - fix genäht

Beutel-Rucksäcke sind ja momentan so richtig trendy und selbstgenäht schon auf vielen eurer Blogs zu sehen gewesen. Trotzdem langweile ich euch hoffentlich nicht, wenn ich euch mein neuestes Nähergebnis heute auch noch zeige:
Ein leichter Rucksack ist praktisch und deshalb war klar, einen Turnbeutel muss ich mir auch nähen. Nein, nicht, um zum Turnen zu gehen :-) , sondern für die Gassigehrunde.
Handy etc. sind dann gut aufbewahrt.
Da ich den Beutel auch mal auf die Erde stellen möchte, habe ich unten Kunstleder genommen.
Oberstoff und Futterstoff sind aus beschichteter Baumwolle.
Meine Sorge, dass meine Maschine beim Ledernähen Probleme machen würde, war unbegründet. Die Nadel glitt durch wie durch Butter. Eine ausführliche Nähanleitung habe ich bei Frau Fadenschein gefunden. An die dortigen Maße habe ich mich gehalten, lediglich den unteren Streifen habe ich etwas schmaler gemacht. Das fand ich für mich passender.
Damit die dicke Kordel nicht ausfranst, habe ich die Enden mit farblosem Nagellack bestrichen.
Ich bin ganz zufrieden. Mein Modell *hihihi* hätte aber wohl lieber ein Leckerli.

Liebe Grüße
Beate

verlinkt bei Creadienstag

Kommentare:

  1. ... so ein schöne Stöffchen, ich lass mich immer gerne inspirieren!
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Oooohhhh, das ist ja ein ganz Braver, wenn er sowas mitmacht und dabei auch noch sitzen bleibt. Aber bei dem schicken Turnbeutel.

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Der Rucksack ist sehr schön geworden, und Dein Modell ist ja herzallerliebst! Ich hoffe, es gab dann auch ein Leckerli ;O)
    HAb einen schönen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Beate, um den Rucksack schleiche ich auch schon länger rum. Deiner gefällt mir sehr gut, vor allem dass Du für den Boden Kunstleder genommen hast, finde ich sehr schön.
    Einen tollen Hund hast Du! So hübsch und fotogen.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Der Stoff gefällt mir sehr, für deinen schicken Turnbeutel...und das Abgesetzte mit dem Kunstleder hat was....Dei Modell, macht das ja herzallerliebst;-)

    Sei herzlich gegrüßt
    Klaudia

    AntwortenLöschen
  6. Der Beutel sieht richtig klasse aus. So schöne Stoffe.

    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  7. Der Turnbeutel ist wirklich chic, du hast auch einen super Stoff gewählt.
    LG este

    AntwortenLöschen
  8. ohhhh mir gfallt der volle guat,,,
    und aus kunstleder PERFEKT,,,,,

    hob no an feinen ABEND
    bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  9. Sehr schön. Habe auch schon überlegt...
    LG
    Angelika

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Beate,
    der ist ja schick, auch wenn man keinen Hund hat, zum Spazieren ist er super.
    Auch die Idee mit dem Kunstlieder finde ich gut.
    Hat Dein Model denn noch ein Leckerli bekommen?
    Dir einen schönen Samstag, liebe Grüße
    Nicole
    Nein, unser Baum bleibt dieses Jahr auch weiß, die schwarz weißen Kugeln sind alle in einem kleinen Körbchen gelandet, schau mal rein, gestern habe ich sie gepostet.

    AntwortenLöschen
  11. Dein Beutel ist spitze und sowas steht definitiv auch noch auf meiner to-do Liste! Wenn Du sagst er geht schnell zu nähen, bin ich doch sehr motiviert das bald mal in Angriff zu nehmen.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  12. Den muss ich unbedingt nähen!
    LG Tina

    AntwortenLöschen
  13. Tolle Stöffchen hast Du ausgesucht liebe Beate, der Turnbeutel sieht wirklich total schön aus und ich finde auch dass Du ihn uns nicht vorenthalten durftest :-)). Dein Modell ist aber auch ein artiger Hund und hat sicher dafür ein Leckerli verdient♥

    Liebe Sonntagsgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  14. Das ist eine super Idee! Vor allem das Bild mit dem Hund gefällt mir, haha!
    Ganz liebe Grüße
    Lara

    https://laraasophiie.blogspot.de/

    AntwortenLöschen