Sonntag, 5. Juli 2015

Schnell fertig Genähtes und Gemixtes

Ich brauchte eine Dankeschön- und eine Geburtstagskarte.

Selbstgestaltet ist einfach viel schöner als gekauft, findet ihr nicht auch??

Eigentlich hatte ich geplant, auf der Terrasse an meiner Häkeldecke weiterzuarbeiten, aber momentan ist es mir dazu viel zu heiß. Also stricke ich wieder einmal kleine Spülis. Sie gehen immer und ich brauche Nachschub, da ich in der Küche nur noch selbstgemachte Spüllappen benutze.
Dazu schmeckt mir mein momentanes Lieblingsgetränk :-))

Bisher kannte ich Eiskaffee nur mit reichlich Eiscreme und Sahne. Ich stelle euch heute eine nicht so üppg kalorische Variante vor, die aber mindestens genauso lecker ist.




In den Thermomix kommen
(für 2 Personen, aber die Menge ist ohne Weiteres verdoppelbar)
                150 g Eiswürfel
                300 g kalte Milch
                1/4 Meßbecher löslicher Kaffee
                1/2 Meßbecher Zucker (oder weniger)

Ca. 40 Sekunden/Stufe 10 mixen .... fertig.

Mmh, schmeckt so cremig, als ob Eis drin wäre :-))
Für mich bei diesem Wetter eine gute Alternative zur üblichen Tasse Kaffee.

Ich wünsche euch eine schöne Woche. Die Temperaturen sollen ja angenehmer werden!

Herzlichst
Beate

Kommentare:

  1. Liebe Beate, das sind ja allerliebste Karten. Die sind um Längen schöner, als gekaufte.
    Würdest du mir evtl. (nur per Mail!!!) mal schreiben, was man dazu braucht? Klar, Stoff, Garn und Tüddelkram, aber was ist da drin? Das muß ich bald doch mal versuchen. Seit Jahren wehre ich mich dagegen, aber ich glaube, ich versuchs mal.
    Und Dein Eiscafe ohne Eis klingt lecker.
    lg
    Iris, die jetzt mal eine richtige Kanne Kaffee kocht, ich bin auf Entzug ;-))

    AntwortenLöschen
  2. Mmmh, lecker und die Karte ist klasse.

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Beate,
    über diese individuellen Karten freut man sich gewiss besonders.
    Herzlichen Dank für das tolle Rezept! Werde ich gleich morgen ausprobieren. LG, Heike

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Beate,
    deine Karten sehen toll aus. Die sehen viel schöner aus als die gekauften. So ein Eiskaffee ist sehr erfrischend. Hatte ich heute auch. Viel Spaß noch beim stricken.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  5. Auch mir ist die Hitze zu viel. Ich bewundere dich, dass du trotzdem so wunderschöne Dinge zauberst. Naja, bei der leckeren Abkühlung!
    LG mond-sichel

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Beate,
    die Karten sind ja wunderschön, da freut sich jeder darüber. Toll, dass du auch bei der Hitze noch kreativ warst. jetzt wird es ja wieder kühler. Ích wünsche dir einen guten Start in die neue Woche.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  7. Die Karten sind wunderschön und ich hoffe, die Empfänger wissen sie zu würdigen. Meine Decke muss auch auf kühleres Wetter warten.

    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  8. Deine Blumenwiese sieht super aus, ein wenig scrappy, genau so wie es mir gefällt.
    Einen Thermomix hab ich zwar nicht, aber Eiskaffee ist ein muss bei den Temperaturen die wir grad haben.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Beate, lieben Dank für Deine Worte. Das Rezept ist toll. Werd' ich mir notieren. Bist Du mit dem Thermomix zufrieden? Ich will mal an einer Vorführung teilnehmen. Hab' so viel Gutes gehört und probiert ;-)
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, ich "liebe" meinen Thermomix. Ich koche gern, aber der Alleskönner nimmt mir viel Arbeit ab. Brotteig ist ruckzuck geknetet, Marmelade kocht allein und in der Zwischenzeit kann ich Anderes machen, Risotto ist punktgenau fertig, die hollandische Sauce gelingt immer,... Sogar ganze Mahlzeiten habe ich schon drin gekocht. Ich nutze den Thermomix ganz viel und habe den Kauf noch nie bereut.
      LG Beate

      Löschen
  10. Beide 'Karten' sind wunderschön. Leider hab' ich keinen Geburtstag ;-)))
    Nochmals lieber Gruß
    Birgit

    AntwortenLöschen
  11. Die Karten sind ja wirklich wunderschön. Niemals kann da eine gekaufte mithalten.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  12. Diese Karten sind wirklich schöner als die gekauften. Papierkarten habe ich irgendwann entsorgt, aber alle genähten Karten habe ich in einer großen Box gesammelt, die würde ich nie wegwerfen.
    Der Eiskaffee sieht sehr lecker aus.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  13. Mannomann, du warst ja wieder enorm fleißig, liebe Beate. Wenn ich so durch deine letzten Beiträge blättere, scheint die Hitze deine Kreativität und Aktivität ja gerade anzustacheln, *lach*.

    Ja, ich verschenke auch am liebsten selbstgemachtes. Aber wenn ich an meinen gebastelten Karten schon zwei Stunden sitze (okay, es dauert schon ein Weilchen bis ich alles bei- und wieder fortgeräumt habe, weil ich zwischendurch meine Pläne auch immer wieder ändere *seufz*), wieviel Zeit du dann erste für deine superschönen Näharbeiten einplanen musst! Aber andererseits: Wenn einem das Tun Spaß macht, da schaut man nicht auf die Uhr.
    Die Täschchen für Kleinigkeiten sind ja auch wieder allerliebst. Einen von deinen Spülis habe ich inzwischen auch nachgestrickt und war erstaunt, dass er in der (heißen) Wäsche kaum geschrumpft ist. Werde sicher noch ein paar davon nadeln, denn es ist angenehm damit zu arbeiten. Momentan stricke ich meist fröhliche leichte Sommer-Schals.
    Bin ja froh, dass ich keine Schokorosinen mag und auch nicht so der Fan von Eiskaffee bin. Es war schon schwer genug mich von deiner Himbeertorte loszureißen, die mich so angelacht hat. Nein, ich habe uns auf Diät gesetzt. Backe nur noch für Gäste, trinke zum Feierabend keinen Wein mehr (einschließlich der dazugehörigen Knabbereien) und auch die vielen Eisbecher sind gestrichen. Ich war jahrzehntelang sehr schlank und als es dann vor einigen Jahren losging mit den Fettpölsterchen, da habe ich mir nicht so viel Gedanken drum gemacht. So ganz hagere Frauen finde ich gar nicht so hübsch. Wurde beim Kleiderkauf halt zu einer Nummer größer gegriffen. Aber als ich mir letzte Woche was Schickes zum Anziehen für Sohnemanns Feierstunden ausgesucht habe, da war ich recht unglücklich als ich mich etwas genauer im Umkleidekabinenspiegel betrachte habe (ich schaue mich sonst selten so gründlich an, bei mir geht es immer huschhusch). Dachte nun, meine etwas füllige Mutter vor mir im Spiegel zu sehen. Und das hat mir so zugesetzt, dass ich die ganzen Kalorienbomben jetzt meide. Also knabbere ich nun zwei trockene Plätzchen zum Nachmittagskaffe, während vorher Sahnetorten meinen Teller gefüllt haben. Aber bei der Hitze ist es okay, da ist es angenehm Joghurt mit Obst zwischendurch zu sich zu nehmen und Wasser ist eh mein Lieblingsgetränk.
    Zu deiner Frage: Ja, du hast mich schon mal auf die no-reply-Funktion angesprochen, aber ich habe es noch nicht hinbekommen es zu ändern. Für die älteren Google-Profile gibt es überall Anleitungen um diese Einstellung zu ändern, aber bei meinem bekomme ich es nicht hin. Aber ich bleibe dran und vielleicht klappt es ja eines Tages und du hast es dann einfacher mich zu kontaktieren.
    Beim Krank binden habe ich ganz oft an dich gedacht, weil ich ja schon so oft deine herrlichen Türkränze bewundert habe. Und ich dachte mir ebenfalls, dass er sicher auch noch hübsch aussieht, wenn er etwas trockener wird.

    Ganz ♥-lich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Beate,

    was für eine herrlich schöne Karte. So schön sieht die Blumenwiese aus. Mmmhhh leckere Eiskaffee, ja der schmeckt mir auch sehr und Deine kalorienarme Variante würde mir sicher auch munden aber leider fehlt halt der Thermomix :-(. Nun soll ja die Hitze wenigstens für die nächsten Tage verschwunden sein, darüber bin ich sehr froh denn diese Temperaturen waren mir einfach auch zuviel. Eine gute Woche und

    herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  15. Wow, sind die Karten schön! Da können alle 08-15-Karten einpacken. Ich würde SO EINE geschenkt bekommen wollen. (Aber leider gibt's in Zeiten von SMS und Facebook nur noch virtuelle Glückwünsche... Ist auch ok. Wir wollen ja nicht meckern, nicht?)
    Liebe Grüsse
    Milena

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Beate,
    für dieses leckere Getränk würde ich ja sogar meinen Eistee stehen lassen, gut schaut das aus.
    Und Deine Karten sind ja so edel, da ist die Karte fast schöner als das Geschenk, lächel.
    Toll sehen die aus.
    Nein, die Gräser sind ja verblüht, dann kitzeln sie nicht mehr. Ab Ende Juni, Anfang Juli ist die Heuschnupfenphase bei mir rum, ein Glück.
    Jetzt kann ich sie auch genießen...
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Beate,
    mit wieviel Liebe und Kreativität hast Du Deine hübschen Karten gezaubert, sie erfreuen jedes Herz und sind absolut einmalig!
    mmm Dein Lieblingsgetränk würde auch mir schmecken ;-)))

    Ich schicke Dir liebe Grüße aus dem Garten
    Traudi

    AntwortenLöschen
  18. wow, was für eine tolle Blumenwiesenkarte. Die hat mich verlockt mal hier vorbeizuschauen. Habe sie bei Julimond an der Seite entdeckt.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Beate,
    Du bist immer so fleißig,
    diese wunderschönen Karten!!
    Einen Thermomix habe ich zwar nicht, würde
    den Eiskaffee aber trotzdem gerne machen.
    Wie viel ist denn ungefähr ein 1/4 Messbecher in Esslöffel oder Gramm?
    Könntest Du das für mich testen? Vielen Dank dafür!!!☺☺
    Und Du hattest mich auf die no replay Funktion angesprochen, weiß
    gar nicht was das ist und wo ich das finde. Steh da auf dem Schlauch.
    Hab noch einen schönen Abend und genieße das Wochenende!
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  20. liebe Beate,
    die Karten sind total schön. Selbstgemachte karten sind etwas Liebevolles, das schätze ich sehr.
    Danke für Dein Rezept. Ich ersetze die Sahne oft ganz oder teilweise durch Milch, es schmeckt uns genau so gut.
    LG
    Marle

    AntwortenLöschen
  21. Wunderschön! So liebevoll hast Du die Karten gestaltet, liebe Beate, selbstgemacht ist toll, denn solche Kunstwerke gibt es nirgends zu kaufen. Eiskaffee ist mir bei der Hitze auch lieber, als heißer Kaffee. Habe mir vorhin auch ein Glas gegönnt.

    Ganz liebe Grüße von Nele

    AntwortenLöschen
  22. Hallo liebe Beate,
    die handgenähten Karten sind ja der Hammer!
    Die weiße mit den lustigen Blumen ist mein Liebling! So fröhlich und positiv!
    Die andere ist auch schön, aber die erste ist einfach toll! Und sie war bestimmt wahnsinnig viel Arbeit, oder?
    Die ganzen Gräser anzusteppen... oweia! Das muss aber ein sehr lieber Mensch sein, dem du sowas nähst. :-)

    Und wieder mal nehme ich mir vor, sowas auch irgendwann mal zu probieren.
    Aber bei dieser Hitze momentan bring ich nicht viel zustande...aber irgendwann muss es ja mal wieder kühler werden, nicht?

    Viele herzliche Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen