Donnerstag, 9. Januar 2014

kleine Täschchen --- Ufo-Abbau

Zuerst möchte ich ganz herzlich meine neuen Blogleserinnen begrüßen. Ich hoffe, es gefällt euch hier.

Jetzt sind diese 3 Täschchen auch endlich fertig:

Sie sind ganz unterschiedlich, weil ich immer wieder etwas Neues ausprobieren wollte.

Es musste nicht mehr viel dran gemacht werden, z.B. fehlte die letzte Naht, der Reißverschluss oder ein Knopf.
.
Aus einem Übungsstück (Freihandquilten) ist dieses Täschchen geworden.
.

Ich fand, hier passt ganz gut ein mit Stoff überzogener Knopf dazu. Gut, dass ich auch kleinste Stoffreste aufhebe, so gab es zum Glück noch ein passendes Stoffstück in der Restekiste.

Ob ich die Täschchen verschenke oder selbst behalte? Taschen kann man ja nie genug haben, oder?

Weil die momentanen Temperaturen eher dem des Frühlings entsprechen und Schnee auf sich warten lässt,  hab' ich mal ein bisschen nachgeholfen und einen Schnee-Tannenbaum gehäkelt. Hier und hier habe ich es gesehen und es hat mir sofort gut gefallen.

Liebe Grüße
Beate

Kommentare:

  1. Die sind goldig die kleinen Täschchen. Bei mir bekommen die immer Beine und weg sind sie. Du hast da auch einen süßen kleinen Engel. Bei uns ist die ganze Weihnachtsdeko schon weggepackt. Es gibt hier im Haus richtig leere Wände im Augenblick.
    LG Marianne

    AntwortenLöschen
  2. Während ich hier bei dir einen Kommentar schreibe kommt bei mir einer von dir an.!!! Die haben sich in der Luft bzw. im Kabel gekreuzt!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marianne,
      genau, du hast Recht. Ich gehe so gerne auf deinen Blog und bei einem neuen Beitrag muss ich doch sofort gucken...

      Löschen
  3. Hallo Beate,

    oh wie schön, Du hast auch ein kleines Bäumchen gehäkelt. Wunderbar hast Du es bestückt und auch dekoriert. Deine Täschchen sind sehr süß und davon kann Frau ja auch nicht genug haben, oder ?

    Herzliche Abendgrüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Beate,
    sooo viele Dinge gibt es bei dir zu bestaunen, ich weiß ja gar nicht wohin ich zuerst schauen soll???
    Ein neuer Header. Seeeehr schön. Und ich brauche ein wenig, bis ich alles in mir aufgenommen habe. Lach, es kommt mir vor wie in einem Wimmelbilderbuch wo die Kinder auch lange ganz gebannt hinschauen, um jede Einzelheit zu registrieren. So ein besticktes Teil (Nadeletui ?) habe ich auch mal im Handarbeitsunterricht angefertigt. Lag dann immer in Mutters Nähtonne. Ach, wo mag das nur gelandet sein, als wir die Wohnung ausgeräumt haben….
    Du hast aber schnuckelige kleine Scheren! Gold als Storch und die im Blümchendeko ist irre. *schwärm*
    Das Nadelkissen hast du sicher auch selber angefertigt.
    Als sich deine Seite geöffnet hat und ich die Täschchen erspähte, dachte ich sofort: Ach wie süß! In jedem steckt eine Menge Arbeit UND Liebe. Solche Dinge kann ich nur ab und zu mal angehen, wenn ich gaaanz viel Ruhe habe *dichbewunderntu*. Aber ich kenne das gut mit dem Reiz etwas Neues ausprobieren zu wollen. Das Ballontäschchen finde ich besonders schick. Wie wird das denn verschlossen *überlegobdaswasfürTochterwäre* ? Deine Stoffwahl gefällt mir auch ganz prima! Ja, ich glaube das würde Tochter auch total gut gefallen.
    Ich bin ja auch so eine, die meint alles aufheben zu müssen. Nicht nur Stoff-, auch Papierreste. Und überall sind die Schränke voll und quellen über.
    Das süße Tannenbäumchen habe ich auch bei Kerstin bewundert und mich dann selber zurückgerufen. Nein, du hast genug angefangene Projekte die du erst mal fertig machen musst. Nicht schon wieder etwas Neues! Aber der nächste Winter kommt bestimmt und dann werde ich sie vielleicht auch angehen. Ist goldig mit den Blümchen.
    Und der Engel! *seufz*Was für ein schönes Teil. So herzig. Den hätte ich auch sofort mitgenommen. Lässt du den das ganze Jahr über stehen? So einen Schutzengel kann man doch immer brauchen…..
    Dein Post ist so schön. Ich habe wieder versucht den g+1 Button zu drücken, um meine Begeisterung kundzutun. Aber er will wieder nicht! *grrr* Stellst du den Beitrag in dein Googleprofil, damit ich dort wenigstens die +1 Taste betätigen kann?
    Ohje, jetzt habe ich ja einen ganzen Roman geschrieben *rotwerd*

    Ah, und noch was vergessen: Die roten Türdrücker hatten wir auch in de nähere Auswahl genommen. Habe mir auch gut gefallen. Dann dachten wir aber das grün harmoniert besser mit unseren Fliesen.

    So, jetzt aber. Ganz liebe Grüße
    Uschi, die Frau die sich nicht kurz fassen kann….

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Beate,
    das sind alles so hübsche Täschchen ! Ich möchte auch immer meine Ufos abbauen, fabriziere aber auch immer wieder neue ! Mir gefallen auch die gehäkelten Bäumchen, danke für den Hinweis wo die Anleitung zu finden ist. Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende ! Sei lieb gegrüßt von Carmen

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Beate,

    es sind bezaubernde Täschchen die du auf deinem schön Blog zeigst...und das Engelchen im Hintergrund gefällt mir auch sehr!

    Blumige Sonntagsgrüßle
    ♫•*(¯`v´¯)¸.•*✿ღ
    *◦.(¯`:✿!:´¯) ✿ღ
    *✿.(_.^._)*•.¸¸.•
    ______________
    Klaudia

    AntwortenLöschen