Montag, 5. Juni 2017

12tel Blick im Mai

Wundert ihr euch, dass es momentan auf meinem Blog so ruhig ist?
Unsere kleine Cala ist ein richtiger Wirbelwind und fordert unsere ganze Aufmerksamkeit. Einen kleinen Welpen muss man natürlich ständig im Auge behalten und zwei Hunde beaufsichtigen ist noch einmal wieder anders als nur einen.😊
Fein, dass es momentan so schönes Wetter ist; das ist praktisch wegen der Stubenreinheit unserer kleinen Maus.😮
Zum Nähen komme ich im Augenblick halt deshalb gar nicht. Meinen Mai-Block vom 6K12B habe ich noch nicht einmal begonnen.😔
Auch mein Mai-Blick kommt leider verspätet.
30. Mai 2017, 12 Uhr
Die Kirschbäume haben volles Laub. Die wundervolle, weiße Blüte ist vorbei. An manchen Bäumen gibt es aber fast gar keine Kirschen, an den meisten nur ganz wenige.
Da es während der Blüte bei uns noch einmal sehr frostig war, sind viele Blüten verfroren. Die Ertragsprognosen für dieses Jahr sind deshalb düster.
Auch beim Baumbild ist das Gras der Wiese jetzt richtig hoch. Es wird gerade gemäht.
Welch ein Unterschied zum April!
Zum Schluss möchte ich mich noch ganz herzlich für eure lieben Worte zum letzten Post bedanken.
In Zukunft wird es ab und an Hundebilder geben ..., versprochen; ... wo ich ja nix Genähtes zeigen kann ... 😊
Jetzt wünsche euch noch einen schönen Pfingstmontagnachmittag. Macht es euch fein.
Herzliche Grüße
Beate

Kommentare:

  1. Ist das eine süsse Maus! Da hätte ich auch keine Zeit mehr für was anderes. Es muss toll sein, mit ihr Zeit zu verbringen.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Das ist aber auch deine niedliche, feine Dame, liebe Beate, ..... da könnt ich auch gut aufs Nähen verzichten.

    LG Ute

    AntwortenLöschen
  3. ..oh, ich bin hin und weg, doch die Pfoten lassen großes ahnen, oder ?!
    Schon was schönes so einen treuen Kameraden aufwachsen zu sehn!
    Liebe
    Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Beate,
    Deine Cala liefe hier Gefahr, platt geknuddelt zu werden. Sie ist ja herzallerliebst.

    Liebe Grüße
    und viele schöne Erlebnissen mit den beiden Fellnasen

    Nula

    AntwortenLöschen
  5. Ist die Kleine süüüüß.

    Nana

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Beate,
    deine Cala ist ja wohl der süßeste Grund um Handarbeiten ruhen zu lassen. Ich freue mich auf viele niedliche Hundebilder.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  7. Genieß es, die Welpen wachsen wie das Gras, schwups, sind sie groß!
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  8. Was für ein süßer Welpe! Ich bekomm immer gleich Milcheinschuss wenn ich so süße Hundebabys sehe, aber 8 Pfoten reichen!
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Beate,
    klein Carla ist aber schon gewachsen. Ein süßer Fratz mit "Löwenpranken" ;-))).
    Die Unterschiede bei den "Monatsbildern" sind jetzt schon gewaltig.
    Viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Beate,
    Carla ist ja allerallerliest! Und wie schnell sie wächst... Ich bin schon auf die nächsten Bilder von ihr gespannt.
    Bei uns wird es demnächst auch pelzigen Familienzuwachs geben. Allerdings solchen, der miaut. ;-)
    Herzliche Grüsse,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Beate,
    was für eine süße kleine Maus! Und was für große Pfoten! Herzlichen Glückwunsch zum Familienzuwachs!
    Ich wünsche Euch viele schöne gemeinsame Jahre.
    Herzliche Grüße
    Marle

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Beate,

    wie putzig die kleine Carla aussieht, zum Knutschen !! Der treue Blick ist einfach genial. Deine 12tel Blicke zeigen wie schnell die Zeit vergeht, denn nun ist ja bald schon die Hälfte um :-((. Irre, auch die Veränderung des Baumbildes einfach toll sieht das aus.

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  13. Alles Ungenähte ist entschuldigt bei so einem süßen Hund! Bitte ein Leckerli von mir geben ;)
    LG Tina

    AntwortenLöschen
  14. Na das ist ja klar, wer nun bei euch das sagen hat. Euer Welpe ist echt liebenswert und Nähen kommt dann auch mal wieder.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen