Samstag, 25. März 2017

Hexagon-Täschchen

Kleine Täschchen nähe ich gerne und kleine, mit Stoff bezogene Hexagons habe ich immer im Vorrat.
Was lag da näher, als mir mal ein Hexagon-Täschchen zu nähen?
Der Papierschnitt war schnell gebastelt. Meine Idee, zwei unterschiedliche Reißverschlusshälften zu verwenden, musste ich leider aufgeben.
Kein besonderes Quiltmuster - sondern nur gerade Linien - das finde ich in diesem Fall ganz passend.
Ich verlinke heute auch zu greenfietsens Taschen-Sew-Along.
Denn das März-Thema "Patch it" habe ich mit meinem kleinen Täschchen erfüllt.
Hexagons unten: Reste verschiedener Patchworkstoffe; oben: Leinen meiner Oma
Heute habe ich das erste Mal in diesem Jahr den Rasen gemäht. In der Sonne hat die Gartenarbeit Spaß gemacht, dabei ist dann auch dieser Schnappschuss entstanden:
Laut Wikipedia ist es ein C-Falter, der sehr häufig vorkommt. Ich habe ihn aber noch nie bewusst gesehen und habe ihn deshalb fotografiert.

Auch morgen soll uns Hoch Ludwiga wieder so schönes Wetter bescheren. Da können wir den Sonntag draußen bei Frühlingssonne und Vogelgezwitscher, etwas Handarbeiten, Lesen oder einfach so beim Nichtstun genießen.
Macht es euch auch fein.
Liebe Wochenendgrüße!
Beate

Kommentare:

  1. Boahh, da können meine nicht mithalten --- sooo schön, ich bin sprachlos!
    Liebste Grüße Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das Täschchen ist meeeega schön geworden! Hut ab!
    GlG mimi

    AntwortenLöschen
  3. Das Täschchen ist richtig toll und trifft sich perfekt.

    Nana

    AntwortenLöschen
  4. Superschön. Sowas kann ich leider nicht.

    Schönen Sonntag
    Margrit

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschönes Täschchen, mit den Hexies muss ich mich erst noch anfreunden.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Beate!
    Das Täschchen mit den Hexies sieht echt klasse aus. Sehr schöne Idee, da werde ich bestimmt auch mal so ein Täschchen nähen. Schönen Sonntag.

    Liebe Grüße Marita

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Beate,
    dein Hexie-Täschchen gefällt mir ganz besonders gut. Ist wirklich was Besonderes.
    Einen schönen Sonntag und
    viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  8. Sehr hübsch, man sieht dass man auch aus wenigen Hexagons war richtig schönes machen kann.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen liebe Beate,

    ja, herrlich ist es draußen. Ich liebe diese ersten sonnigen Tage nach dem Winter sie sind Balsam für die Augen. Hier leuchtet alles in rosa und gelb. Ich werde mir mein Buch schnappen und den Tag genießen. Dein Hexagon-Täschchen ist einfach wunderbar gelungen auch ohne zweifarbigen Reißverschluß♥

    Herzliche Sonntagsgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Beate,
    dein Hexagon-Täschchen sieht ganz bezaubernd aus...kombiniert mit Leinen, eine schöne Idee.

    Liebe Grüße Klaudia

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Beate, das ist ja ein wunderschöne Täschchen geworden und das Quilting passt perfekt dazu. Ein richtiger Augenschmauss ist das.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Beate,

    bin gerade zufällig über deinen Blog gestolpert und bin total begeistert von deinem wunderschönen Hexie-Täschchen. Auch deine Blöcke von 6 Köpfe - 12 Blöcke gefallen mir sehr gut. Werde jetzt bestimmt öfters bei dir vorbeischaun und dich gleich mal verlinken.

    LG Ute

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Beate,
    das kleine Hexagon Täschchen gefällt mir sehr gut. Hätte bestimmt schön ausgesehen, mit dem zweifarbigen Reißverschluss.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  14. Oh was für ein süßes Täschchen!
    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  15. Liebe beate
    Ein wunderhübsches Täschchen! Das hast Du toll gemacht und gequiltet.
    Liäbs Grüessli
    Marina

    AntwortenLöschen
  16. Das Täschchen gefällt mir sehr, tolle Verarbeitung mit den kleinen Hexis.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  17. Ui, ist das süß! Feine Arbeit. Das Mini-Hexi am Zipper ist ein toller Hingucker :-). LG & ein schönes sonniges WE! Nata

    AntwortenLöschen