Freitag, 18. März 2016

Gebackene Osterhäschen

Heute gibt es bei mir mal nichts Genähtes, sondern Gebackenes.
Kennt ihr den "Was zu naschen wär' jetzt schön-Moment?" Ich esse (leider) ganz gern Süßes. Es muss bei uns aber nicht immer Kuchen sein, ein kleines Gebäck ist auch mal ganz fein. Und da Ostern vor der Tür steht, sind in meiner Küche diese leckeren Gebäck-Häschen entstanden:

Sehen die kleinen Gesellen (nach diesem Rezept) nicht lustig aus? Ich habe allerdings dieses Mal mit Dinkelmehl gebacken; für Augen und Nase nehme ich Schokotröpfchen, da meine Tochter keine Rosinen mag. Manchmal gebe ich zusätzlich auch noch Schokoplättchen in den Teig.
 Das Verzieren macht nicht nur Kindern Spaß ;-))
(hmm, ein Hase hat es nicht mehr aufs Foto geschafft ...)
Auch großen Leckermäulern schmecken die Teilchen aus Quark-Ölteig.
Habe ich euch Appetit gemacht? Dann wünsche ich viel Spaß beim Backen.

Ich wünsche euch ein ganz schönes Wochenende!
Beate

Kommentare:

  1. Ja, liebe Beate, Du hast mir sehr Appetit gemacht !!! Jetzt gleich hätte ich gerne eins von diesen leckeren Häschen. Ich wünsche dir ein schönes Wochenede. Liebe Grüße von Carmen

    AntwortenLöschen
  2. Mitessen würde ich sofort (eintunkenderweise), aber backen? Nee. Die Häschenköpfe sehen toll aus.

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. DIE sind ja niedlich, liebe Beate. Und mit dem Quark-Öl-Teig geht es ja auch fix. Eine schöne Idee, auch mit den Schokotröfchen als Ersatz für die Rosinen (die bei uns auch nicht so beliebt sind). Danke fürs Teilen. Mal sehen, ob unsere Gesichter auch so hübsch werden wir eure.

    ♥∗✿≫✿≪✿∗♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  4. die sind ja mal goldig, vielen Dank für den Link, werde ich auch probieren.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  5. Ach, die sind ja niedlich und lecker sind sie bestimmt auch noch ;-))). Toll!
    Viele Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Beate,

    die sehen nicht nur süß und putzig aus, sondern auch total lecker. Da würde ich auch gleich zugreifen.
    Liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  7. LIebe Beate, die Häschen sehen ja toll aus! Und bestimmt schmecken die auch sooo lecker.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Beate,
    deine Osterhäschen sehen super aus, da bekommt man richtig Appetit!
    LG Monih

    AntwortenLöschen
  9. Hello, I love your crochet, it is beauty, I love this colors, I follow your blog, I have a blog about crochet with free patterns and free crochet diagrams, visit me , hugs from Brazil.
    Visite meu blog - Tita Carré - Crochet

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Beate,

    och sind die putzig geworden. Eine wirklich schöne Backidee und auch nicht so kompliziert, das mag ich sehr gerne. Laßt es Euch schmecken.

    Liebe Sonntagsgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Beate,

    die sehen ja allerliebst aus, Deine Hasenköpfchen.

    Liebe Grüße
    Evmarie

    AntwortenLöschen
  12. Oh Beate, ich glaube wenn ich in der Nähe wäre, wären viel weniger Hasen auf dem Foto gewesen... Muss ich unbedingt nach backen.

    Herzliche Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  13. Die sind ja allerliebst!!#
    LG susa

    AntwortenLöschen