Samstag, 24. Mai 2014

12tel Blick im Mai und Gute-Laune-Täschchen

Meine 12tel-Blick-Fotos mache ich immer am Ende des Monats und da die Wettervorhersagen auch für die nächsten Tage nur durchwachsenes Wetter ankündigen, habe ich heute nur ein Foto ohne Sonnenschein. Leider.

Die Bäume haben Schwerstarbeit gleistet, es ist alles üppig grün zugewachsen. Allerdings ist es im Wald doch schon recht dunkel. Ich bin gespannt, ob man im Juni auf dem Foto überhaupt noch etwas erkennen wird...
Hier der direkte Vergleich zu den Monaten Januar bis April:
Weitere Motive gibt es beim 12tel Blick von Tabea.

Ich habe wieder ein Gute-Laune-Täschchen genäht, das erste Mal aus Wachstuch.
 Der witzige Schnitt (klar, wisst ihr alle) wurde von Stoffwerk/Taunus erfunden und macht normalerweise schon beim Nähen gute Laune. Bei mir aber wollte die Nähmaschine das Wachstuch nicht nähen. Erst nach dem Tipp einer Freundin, MaskingTape unter das Nähfüßchen zu kleben, flutschte das Nähen (wisst ihr bestimmt auch alle).
Da das Täschchen in einem Stück genäht wird, war es dann in Nullkommanix fertig. Im Juni fährt es als kleines Geschenk mit nach Paris.
       Ich wünsche allen ein schönes 
                                                                                         Wochenende!
                                                                                         Beate

Kommentare:

  1. Liebe Beate,
    das Täschchen ist so schön. Und nach Paris würde ich auch gerne ;o)
    Bei Deinem 12tel-Blick ist es wirklich duster geworden. Den Himmel kann man nicht mehr sehen. Bald läuft Dir bestimmt Rotkäppchen mit dem Korb für die Großmutter über den Weg ;o)
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Beate,
    das Täschchen gefällt mir so gut ! Von der Form her und den Farben so ganz das meine. Ich hab auch mal mit Wachstuch zu nähen versucht, hat nicht so richtig geklappt.
    ( Hab mich über Deinen netten Kommentar zum Rhododendron sehr gefreut-herzlichen Dank)
    Ich wünsche Dir noch einen angenehmen Sonntag. Sei lieb gegrüßt von Carmen

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe diese Täschchen sehr, habe aber selbst noch keines genäht. Jetzt frage ich mich, warum eigentlich? Und dieser kleine Eifelturm ist entzückend.

    Nana

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Beate,
    das Täschchen sieht hübsch aus. Danke auch für den Tipp mit dem Klebeband, ich hab mir nämlich Wachstuch aus Karlsruhe mitgebracht!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Beate,
    Dein Gute Laune Täschchen sieht Klasse aus, hübsch das Wachstuch, ich hab dafür einen Teflonfuß.
    Toll finde ich auch den Charm Eifelturm, schön passend für die Reise nach Paris.
    Danke für Deinen Kommentar auf meinem Blog, ich freue mich wenn Du vorbeischaust, werde mich jetzt bei Dir auch umschauen.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Beate,
    ein Waldweg zum WEG-Träumen! wie wundervoll!! Ja, die Natur war extrem arbeitsam in den vergangenen Wochen, da hast du sehr recht! Das Täschchen ist richtig reizent! Ich könnt so was nie!
    Hab eine wundervolle Zeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Beate,

    ja, richtig verwunschen sieht der Weg nun aus. Das Täschchen ist ja witzig. Richtig schön mit dem Wachstuch. Übrigens kannte ich diesen Trick noch nicht, werde ihn aber sicher ausprobieren denn ich habe auch noch Wachstuch hier.

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Was für ein süßes Täschchen!! Toller Farbmix :-). Herzliche Wochenendgrüße, Nata

    AntwortenLöschen