Samstag, 22. März 2014

Mein Monats-Herz im März

Im Krankenbett zu liegen ist nicht schön. Dann wünscht man von Herzen gute Besserung und so kam mir die Idee zu meinem März-Herz:
Die Sonne scheint und lockt mich mit dem Gute-Besserung-Herz in den Garten. Da freut sich auch mein Herz.






Genäht habe ich es in Crazy-Technik,
dann zum Schluss zum Aufhängen eine Kordel gedreht, ein kleines Zackenlitzchen-Schleifchen und ein paar Perlchen angebracht.




Ich mache einer lieben Person damit hoffentlich eine Freude.















Weitere Herzen findet ihr bei Lavendelhaus.

Herzliche Grüße!

Beate

Kommentare:

  1. Hallo Beate,

    dein März-Herz als "Gute Besserungsherzl" ist eine sehr schöne Idee...und es ist sehr schön geworden!...Die Beschenkte wird sich bestimmt sehr darüber freuen!

    ༺❤༻
    Herzl. Gruß und ein schönes Wochenende,
    wünscht dir
    Klaudia

    AntwortenLöschen
  2. Ach wie schön, liebe Beate. Soviel Mühe hast du dir gemacht. Da wird die beschenkte Person sicher tüchtig staunen und sich mächtig freuen.

    Einen wundervollen Sonntag wünscht dir
    Uschi

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ein schönes Herz und da wird sich sicher jemand freuen.

    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  4. das ist sehr schöne Idee mit dem Herz
    da wird sich bestimmt jemand freuen
    und Hauptsache Gute Besserung
    liebe Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Beate,
    ich danke Dir sehr für Deine lieben Worte zu meinem Blog. Manchmal weiß man ja gar nicht recht, wie man auf andere so wirkt. Viele begleiten einen schon so lange, da ist es wie mit guten Freunden, die einen so halt kennen. Jemand neues ist dann kritischer. Kurzweilig finde ich sehr gut. Danke dafür!
    Dein *Gute Besserungs-Herz* ist bestimmt ein Geschenk, das jemanden sehr freuen wird. Das Nähen habe ich nicht so wirklich drauf :o( Da bewundere ich Euch Künstlerinnen sehr!
    Einen schönen Sonntag und liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  6. Oh ist das traumhaft! Ich bin hin und weg ♥. Dabei fällt mir ein, daß ich mein Monatsherz noch gar nicht gemacht habe, oh oh... na ein paar Tage hab ich ja noch ;-). Ich wünsch Dir einen schönen Abend!
    Nata

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Beate,

    ein wunderbares Crazy-Herz ist das geworden und die Idee es als "Gute Besserungs-Mitbringsel" zu verschenken ist so schön. So wird man sicher viel schneller wieder gesund :-)

    Herzliche Abendgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Beate,
    vielen Dank, dass du dich als meine neue Leserin eingetragen hast.
    Deinen Blog kenne ich ja noch nicht, aber das werde ich nachholen.
    Dein Patchwork-Gute Besserung-Herz ist total süß.Der oder die Beschenkte wird bestimmt ganz schnell wieder gesund.
    Liebe Grüße
    Tilla

    AntwortenLöschen
  9. Ein süßes Crazy Herz ! Ganz sicher eine große Freude für den der es geschenkt bekommt .
    Sei lieb gegrüßt von carmen

    AntwortenLöschen
  10. Sehr schön! Und sieht ziemlich aufwändig aus mit dem Gepatchten.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  11. Das ist eine schöne Idee, das Gute-Besserungs-Herz. Da muss man ja gesund werden, wenn man so was Schönes geschenkt bekommt.

    LG Annelie

    AntwortenLöschen
  12. Gute Idee, ist auf jeden Fall ein passendes Mitbringsel!
    LG Judy

    AntwortenLöschen