Dienstag, 17. Januar 2017

Tasche aus Jute

Eine zweite Tasche habe ich aus dem Kaffeesack genäht. Klick hier.

Sie ist der ersten ganz ähnlich. Allerdings habe ich diesmal mit Thermolam verstärkt, so hat die Tasche einen guten Stand. Eine große Innentasche bietet Platz für Portemonnaie und Schlüssel.
Die Ecken sind wieder abgenäht. Das finde ich schön und der simple Beutel sieht wie eine Tasche aus.
                                                            Ich habe mir vorgenommen, am Taschen-Sew-Along teilzunehmen. Ich freue mich drauf, jeden Monat zu einem Thema eine Tasche zu nähen. Der Sew-Along soll für mich dann der Anlass sein, endlich Projekte in Angriff zu nehmen, die ich mir schon lange vorgenommen habe. Das Januarthema passte schon mal perfekt für mich: Ich brauchte ein Geburtstagsgeschenk und hatte noch die Jutereste. Taschen kann man nie genug haben und ein Einkaufsbeutel ist zudem praktisch. 
Damit habe ich die erste Aufgabe des Taschen-Sew-Along erledigt und ich freue mich auf den nächsten Monat. 
Ein paar Jutereste habe ich übrig. So sind auch diese beiden Taschenbaumler noch entstanden. Nellemie sammelt Herzen - da schicke ich sie gleich mal hin. 
Ich verlinke heute auch bei greenfietsencreadienstag und nix plastik.



Liebe Grüße und bis bald.
Beate




Kommentare:

  1. ...hey, super strapazierfähig und dann auch noch in so coolen Farben, wirklich einfach spitze!
    Sei so lieb gegrüßt
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Soooo toll! Ich hab hier auch noch Kaffeesäcke und will mir hoffentlich auch bald ne neue Markttasche nähen
    GLG Silke

    AntwortenLöschen
  3. Ganz, ganz toll, liebe Beate. Und die herzigen Taschenbaumler verleihen dem Ganzen noch das gewisse Etwas.
    Liebe Grüsse,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Beate, tolle Idee. Sieht klasse aus.
    Viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  5. Eine sehr schöne Kaffeesack Tasche! Das erinnert mich daran dass ich auch noch ein paar Säcke habe.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  6. Die Tasche ist ja echt ein Traum. Sowas hat nun wirklich nicht jeder.
    Superschön.

    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  7. Das ist echt ein Designerstück! Schon alleine der bedruckte Kaffeesack ist so schön und die Tasche, die Du daraus genäht hast, ist fantastisch.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Eine tolle Idee! Absolut gelungen und der unscheinbare "Sack" ist so zu wunderhübschen Unikaten verarbeitet worden - ganz toll! Die "Baumler" find ich übrigens bezaubernd!
    GLG Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Finde ich wunderbar, vor allem die kleinen Herzen machen die Tasche pfiffig und zum Unikat.

    Nana

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Beate,
    ich fand schon die erste Tasche bildschön.
    Eine klasse Idee! Liebe Grüße, deine Heike

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Beate,

    deine Kaffeesacktasche gefällt mir sehr und auch die kleinen Baumler daran, machen sie einzigartig.!

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  12. Kaffeesack Upcycling gefällt mir sowieso und die Kombination mit dem blauen Punktestoff ist wirklich toll! Ich kann mich gar nicht satt sehen an deiner Tasche. :)
    Viele Grüße
    Lily

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Beate,
    diese Tasche ist ja klasse! Die würde mir auhc sehr gefallen!
    Hab einen wunderschönen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Beate
    Super tolle Tasche. Gefällt mir gut :-)
    LG mimi

    AntwortenLöschen
  15. Ein ganz wunderbares Unikat ist Deine Tasche, liebe Beate, es gibt schon feine Kaffeesäcke, die in so schönen Farben bedruckt sind! Bei Gusta gibt eine tolle Upcycling-Linkparty, hier der Link dazu:
    http://www.facileetbeaugusta.de/2017/01/upcycling-linkparty-012017.html

    Ich wünsche Dir einen schönen Donnerstag
    und schicke liebe Grüße aus dem frostigen Drosselgarten zu Dir.
    Traudi

    AntwortenLöschen
  16. Eine gute Idee, Jute ist ja als Tragebehältnis ein Klassiker, viele Säcke gab es daraus. Mit Thermolam ist es eigentlich schon eine richtige Tasche. Aus solchen kleinen Resten habe ich mal Säckchen für den Kaufmannsladen und Spielzeug-LKWs genäht. Deine Baumler sind schön rustikal und passen zur Tasche.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  17. Sieht klasse aus Deine Tasche , liebe Beate !!! Ich freue mich dass Du mitnähst beim TSA , freue mich schon Deine Projekte zu sehen. Liebe Grüße von Carmen

    AntwortenLöschen
  18. Deine Tasche ist der Hammer!!!
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  19. Ui, cool! Die Tasche ansich ist ja schon toll, aber die süßen Herzchen sind das i-Tüpfelchen :-). Herzliche Wochenendgrüße sendet Dir Nata

    AntwortenLöschen
  20. Das ist ja ein tolles Geschenk, die Tasche gefällt bestimmt.
    Besonders die Baumler finde ich das I Tüpfelchen.
    Dir einen schönen Abend und ich freue mich schon auf die Februar Tasche.
    Lieben Gruß, Nicole

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Beate. Die Jutetasche und auch die Taschenbaumler sind ja megatoll!!!
    Viel Freude beim Sewalong!
    Liebe Grüsse
    Marina

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Beate,

    naklar! Taschen kann Frau gar nicht genug haben♥ Sehr schön sieht die Jutetasche aus und auch die Baumler sind putzig geworden. Ein wunderbares Geschenk ist so entstanden.

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  23. Deine Tasche aus einem Kaffeesack ist wunderschön geworden! Auch die Herzchen sind allerliebst! Ein tolles Geschenk!
    Liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Beate. Toll sieht deine Tasche aus macht echt was her und hat nicht jeder. Schönen Sonntag und liebe Grüße Jana.

    AntwortenLöschen