Dienstag, 4. Oktober 2016

Jahresdecke 2016 + Gestricktes

Bella von herzensüß sammelt wieder die September-Zwischenstände. Ich habe jetzt alle Hexagons zusammengenäht und jetzt ist es schon eine 'richtige' Decke.

Weitermachen kann ich momentan nicht; ich muss erst noch neuen Stoff kaufen.
Außerdem bin ich noch unschlüssig, ob ich Randstreifen annähe oder ob gleich das Binding
drankommt. Was meint ihr???
(Sorry, bei der Gegenlichtaufnahme könnt ihr wahrscheinlich wenig erkennen.)

In der Küche benutze ich gerne meine selbstgestrickten Spülis. Auf mehreren Blogs habe ich auch schon so schöne gestrickte Handtücher gesehen, dass ich mir oft dachte, das muss ich auch mal machen. Nun war es so weit. Hier hängt mein Handtuch zum Fotoshooting:
Es ist im Perlmuster gestrickt mit einem kleinen gehäkelten Zackenrand und hat eine Größe
von 30 x 46 cm.


Lana Grossa, Cotone, LL 125m, Stricknadel Nr.2,5
Eigentlich ist ja "bunt" nicht so mein Ding. Aber es ist mein 1. Versuch und als Küchenhandtuch finde ich es ganz passabel. Mal schauen, ob es den Praxistest besteht und man die Hände gut damit abtrocknen kann.
Aber ein schlichteres Handtuch gefällt mir trotzdem besser. Maschen in weißem Baumwollgarn sind schon aufgenadelt, denn ich habe eine Idee ...  Ich freue mich aufs Stricken, das kann ich so herrlich nebenbei machen ...
Vielen Dank für euren Besuch bei mir und eure immer so lieben Kommentare.
Herzliche Grüße!
Beate

Kommentare:

  1. Hallo Beate,
    die Decke sieht ja schon richtig gut aus.
    So ein Handtuch habe ich vor Jahren mal für eine Freundin gehäkelt. Meins ist das nicht so. Ich nehme lieber die Gekauften. :)

    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Beate,
    also, ich liebe diese Handtücher und verwende sie täglich. Ich habe sie allerdings in naturfarben gestrickt; sie lassen sich wunderbar waschen und sehr griffig (schau' mal bei mir http://madebykaringerlinde.blogspot.de/2014/10/nr-64-gastehandtucher.html) ich habe mittlerweile mind. 30 Stück gestrickt.
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche
    Ganz ♥liche Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  3. WAU de DECKE,,, is ja mega groß...
    tolle FARBKOMBI;;
    so ah KÜCHENTIACHAL wollt i ah mal
    macha,,, mei was i alles wollt..gggg

    hob no an feinen ABEND
    bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  4. Auf ein Foto dieser tollen Decke hab ich schon gewartet und ich bin nach wie vor begeistert. Zu deiner Frage: ich würde schon einen Rand nähen - obwohl das noch ganz schön Mehrarbeit bedeutet. Bin neugierig was du machst.
    LG este

    AntwortenLöschen
  5. Für den schönen Hexagon-Quilt kriegst du ein Fleißkärtchen und auf den Praxistest des Handtuchs bin ich megagespannt. Liebe Grüße, deine Heike

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen Beate,
    ich finde die Decke super. Eine tolle Farbmischung und ich freue mich jetzt schon, wie sie fertig ausschaut.
    Küchenhandtücher mag ich gestrickt nicht so, ich habe lieber welche aus Leinen für die Küche. Ich mag nicht, wenn ich ewig trocken reiben muss...
    Dir einen schönen Tag, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Die Decke ist ganz toll! Da bin ich gespannt, für welche Randlösung Du Dich entscheidest.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Das sind ja ganz tolle große Hexagons! Ich habe all meine Hexagon Quilts mit einer graden Kante abgeschlossen, also alle Hexagon Teile auf appliziert, ich finde so bekommt man den besten Nutzen aus so einem Quilt. Bin gespannt wie Du es machen wirst.
    LG
    KTRIN W.

    AntwortenLöschen
  9. Sieht schon richtig nach Decke aus....ich würde auch einen Rand nähen, aber das ist natürlich Geschmacksache ....bin gespannt und Spültücher häkle ich mir auch. lg Bella

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Beate,
    deine Decke sieht richtig toll aus. Zum Rand kann ich nichts sagen, da fehlt mir die Erfahrung ;-))). Dein gestricktes Handtuch gefällt mir auch. Bis jetzt steht so ein Handtuch noch auf meiner To-Do-Liste.
    Viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Beate,
    die Decke wird wunderschön! Ich weiß nciht, ob ich einen Randstreifen oder nur Binding machen würde ...ich finde sie ja eigentlich so schon sehr schön ...es kommt drauf an, wie groß sie werden soll, und wo sie legen soll ...im Endeffekt ist es wirklich Geschmackssache ...momentan würde ich , für mich, nur zu einem Binding tendieren ...
    Das gestrickte Handtuch ist auch sehr hübsch :O)
    Hab einen zauberhaften und entspannten Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Beate,

    oh ja, die Decke ist ja ganz schön gewachsen und wird sicher dem jungen Mann super gut gefallen. Bei Deiner Umrandung kann ich Dir leider nicht weiterhelfen, denn ich habe noch nie einen Quilt genäht aber irgendwann mache ich das auch ♥! Dein Handtuch gefällt mir auch gut und bin gespannt was Du Dir ausgedacht hast. Ich habe mir auch am Wochenende Wolle gekauft weil ich so Sehnsucht hatte mal wieder zu stricken. Eine Jacke werde ich machen,froi♥

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen