Sonntag, 30. Oktober 2016

12tel Blick + Herbstliches

Ich danke euch allen ganz herzlich für eure netten Worte zu meiner Tasche aus einem (halben) Jutesack. Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar sehr.
Mein Oktober-Blick ist fällig und ich war wieder zum Fotografieren am Kanal. Wieder schien die Sonne  und wieder hatte ich Glück, dass Ruderer trainierten.
Es hat in den vergangenen vier Wochen viel geregnet und das Gras ist wieder grün.
Ich liebe die Farbenpracht der Bäume im Herbst mit ihren gelb, rot, braun, ocker oder orange gefärbten Blättern. Aber auf dem Foto sieht man auch, dass einige Bäume noch ganz grün sind.
Vergleich September - Oktober
Auf den November-Blick bin ich gespannt -  hoffentlich vielleicht ist dann alles "gülden" und nicht trist und grau.
Tja, wer hier schon langer mitliest, weiß, dass ich sehr gerne einen Türkranz an der Eingangstür mag. Ich habe also wieder einen frischen gewerkelt. Er ist ratzfatz gebunden, kostet fast nichts und ist eben mein Unikat. Jahreszeitlich passend sieht es momentan bei uns so aus:

Dass hier ein Hund wohnt, sieht man doch gleich, oder?
Liebe Grüße und einen guten Start in die erste Novemberwoche wünscht euch
Beate
verlinkt bei Tabea Heinicker

Kommentare:

  1. Liebe Beate,
    der Türkranz ist bildschön. Wie machst du das bloß?
    Ich muss dir ein Geheimnis verraten. Pssst...du musst morgen Nacht doll aufpassen wegen der Geister! Ich fürchte, dein niedlicher Kürbis wird niemanden abschrecken können.
    Schaurige Grüße, deine Heike

    AntwortenLöschen
  2. Ist Dein Kürbis goldig! Den finde ich richtig süss.Und Dein Türkranz mit den Kastanien ist auch so schön geworden. Das ist sehr einladend an der Türe.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Ein toller Türkranz und ich muß sagen, der Kürnis ist einzigartig und mega cool.

    Nana

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Beate,
    was für ein schöner Türkranz! Ganz wunderbar sieht er aus! Gerade gestern habe ich zu meinen Mann gesagt, ich müsse noch einen Türkranz für unsere Haustür machen. Bei uns hängt noch der voll Frühjahr...ist ja direkt peinlich.
    Deinen Kürbis finde ich niedlich und er spricht von Deiner Liebe zum Hund, das finde ich toll!
    Liebe Grüße
    Marle

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Beate,
    ja, vielerorts sieht das Gras aus, als ob es Frühling würde, alles ist wieer saftig und grün! Das ist mir auf anderen Blogs auch schon aufgefallen :O)
    Dein Türkranz ist wunderschön!
    Hab noch einen zauberhaften Nachmittag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Beate,
    also die Idee mit dem Hund am Kürbis muss ich im nächsten Jahr unbedingt umsetzen, denn auch bei uns wohnt ein vierbeiniger Freund ;-) Dein Kranz es ebenfalls Anregung, es auch mal wieder zu probieren, ich liebe ohnehin so Sachen, die toll aussehen und eben nicht die Welt kosten ;-) Liebe Grüße von Martina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Beate,
    der Hundekürbis ist ja klasse. Sowas habe ich noch nie gesehen.
    Und Dein Blick ist jeden Monat toll.
    Vielleicht ist er ja Ende November sogar schon weiß???
    Dir einen schönen Freitag, schade, dass es nicht mehr beim Kalender geklappt hat, aber ich musste so vielen absagen.
    Nächstes Jahr gibt es noch eine Aktion mehr...
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen