Dienstag, 21. Juni 2016

Erdbeer-Limes

Es ist Erdbeersaison. Die kleinen roten Früchte sind pur ganz köstlich, aber man kann sie auch in flüssiger Form genießen!

Ich habe am Wochenende zunächst einen Fruchtpüree gemacht, dann Alkohol zugefügt - fertig ist ein leckerer Sommerdrink.
Möchtet ihr mein Rezept wissen?
Zutaten:  130 g Zucker (ich habe je zur Hälfte braunen und weißen Zucker genommen)
                1 Päckchen Vanillinzucker
                500 g Erdbeeren (oder Sauerkirschen, Beerenmischung, ...)
                200 g Wodka
                  90 g Zitronensaft
Zubereitung:  1. Zucker und Vanillinzucker im Thermomix 10 Sek/ Stufe 10 pulverisieren
                       2. Erdbeeren zugeben und 10 Sekunden / Stufe 7
                       3. Wodka und Zitronensaft zugeben und 10 Sekunden / Stufe 7.
In Flaschen füllen --- fertig.
Man kann den Erdbeer-Limes sofort trinken. Lecker ist er mit Sekt, über Eis oder als Topping auf Eierlikör. Er hält ca. 2 - 4 Wochen, ist aber bestimmt schneller aufgetrunken.
Wenn man gefrorene Erdbeeren nimmt, ist er gleich gekühlt :-))
Drei Flaschen habe ich verschenkt, deshalb musste auch ein schönes Etikett her.
Meine Idee war zu drucken und so habe ich mir Stempel aus Moosgummi gebastelt. Nur mussten die Erdbeeren fürs Schildchen recht klein sein. Die Erdbeerkerne erkennt man nicht, aber mir gefällt mein Ergebnis trotzdem.
Das Drucken hat Spaß gemacht. Ich habe schon eine neue Idee, werde dafür aber größere Stempel anfertigen. Wenn es so klappt, wie ich es mir vorstelle, werde ich berichten.

Habt einen schönen Dienstag.
Liebe Grüße
Beate
verlinkt bei Creadienstag

Kommentare:

  1. Vielen Dank für's Teilen dieses Rezeptes. Das ist ja das ideale Mitbringsel zur sommerlichen Grillparty. Besonders wenn man es so hübsch verpackt. Ich bin ja ohnehin ein riesen Stempelfan!!
    Liebe Grüße, Sabrina

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht so liebevoll aus und wenn der Inhalt dann auch so schmeckt, ist dies ein perfektes Getränk.

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Hmmmmm... das sieht schon mal lecker aus, bestimmt schmeckt es auch so... DANKE fürs Rezept, das ist eine tolle Idee zum Verschenken.
    Schönen Blog hast du, bleib gleich mal da als neue Leserin ;-)
    ♥-liche Grüße,
    Karin

    AntwortenLöschen
  4. Es schaut nach einem herrlich erfrischenen Sommerdink aus...das könnte ich doch auch mal in meinem Tm probieren;-)!

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schön deklariert. Oh ja, der selbstgemachte schmeckt immer köstlich. Kenne ihn auch ;-)
    LG
    Angelika

    AntwortenLöschen
  6. Mmmmh mir läuft das Wasser im Mund zusammen.
    LG este

    AntwortenLöschen
  7. Klingt nach einem netten, feinen Sommergetränk. Jetzt gibt es ja gerade Erdbeeren in Hülle und Fülle. Ich glaube das Rezept muss ich mal probieren. Und die Etiketten sind auch ganz nach meinem Geschmack. Danke für´s Zeigen. Liebe Grüße. Christine

    AntwortenLöschen
  8. Oh das Rezept speicher ich liebe Beate...
    Das hört sich lecker an....genau das richtige für einen lauen Sommerabend.....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  9. Mhhh... sieht sehr lecker aus! Muss ich auc noch ausprobieren! Und die Stempel sind ja eine tolle Idee!
    Liebe Grüße
    Ariane

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Beate,

    köstlich!! Das schmeckt sicher ganz fein und wenn nun endlich der versprochene Sommer kommt, kannst Du ihn auch richtig genießen. Die Schildchen sind ganz putzig geworden, eine schöne und einfache Idee.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Beate,
    Erdbeer-Limes sieht lecker aus, mňam, muss ich probieren. Dazu passt auch das schönes Etikett :-)
    Ganz liebe Grüße aus der Slowakei,
    Aďka

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Beate!
    sooo lecker! Danke für den Rezepttip!
    Lieber Gruß
    Berit

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Beate, ich liebe Erdbeer-Limes und Du hast die Flaschen auch noch so hübsch verziert. Tausend Dank für das Rezept.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  14. Mmmmhhhhh, das sieht lecker aus, ich liebe alles mt und aus Erdbeeren.

    AntwortenLöschen