Freitag, 5. Februar 2016

Blümchen und Mäppchen

Anfang Februar blühende Sträucher ( Felsenbirne?) am Wegesrand --- ich kann mich nicht erinnern, das schon mal erlebt zu haben. Im Garten blühen Schneeglöckchen und  Zaubernuss.
Die Winterblüher habe ich auf mehrere kleine Vasen verteilt und so sieht es an diesem Wochenende auf unserem Küchentisch aus:
Damit gehe ich heute mal wieder zu Holunderblütchen und ich bin gespannt, ob bei den anderen Tulpen oder Hyazinthen in der Vase stehen.
Bei einer Kollegin habe ich ein Federmäppchen eines bekannten Bürowarenherstellers gesehen und fand die Form total witzig. Außerdem ist es praktisch, denn beim Öffnen hat man sofort alle Stifte im Blick und muss nicht, wie beim Faulenzer, kramen.
Ich kaufe aber nicht, sondern nähe lieber selber ;-))
Grundform ist ein verlängerter Halbkreis; der Radius bestimmt, wie breit das Täschchen wird. Außerdem braucht man einen halben Endlosreißverschluss.
Das graubraune Täschchen (Stoff von Moda, Zen Chic) gefällt mir von der Form besser; der Radius beträgt hier 8 cm.
Das bunte Stiftemäppchen ist innen und außen aus beschichteter Baumwolle, beim anderen habe ich innen Wachstuch genommen und zusätzlich mit Thermolam verstärkt.

Genäht sind beide ruckzuck und sicherlich auch eine schnelle Geschenkidee. Diese beiden Mäppchen bleiben aber bei mir.
Meine Verlosung des Utensilos endet am kommenden Montag. Wer noch mitmachen möchte, darf schnell noch eine Notiz unter den letzten Post schreiben.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende. Macht es euch fein.
Beate


Kommentare:

  1. Liebe Beate,
    die Mäppchen haben wirklich mal ne tolle Form und schauen soo perfekt aus !
    Schönes Wochenende,
    liebste Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Beate,
    die sind aber wirklich praktisch, da sieht man auf einen Blick, was man hat und das manchmal umständliche Rumgesuche entfällt. Toll!
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüsse,
    Nadia
    P.S.: Es ist wirklich unglaublich, was schon alles blüht. Bei mir zeigt der Moossteinbrech schon Blütenknospen, die sich wohl demnächst öffnen!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Beate,
    ja der Frühling kommt mit großen Schritten. Bei uns im Vorgarten
    sind die Osterglocken kurz vor dem "aufbrechen". Ist schon ein wenig früh!
    Die Mäppchen sind ja genial und sooooo praktisch!!! Solche in der Art habe ich noch nicht gesehen; bin begeistert!!!!!!!!!!!
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Ganz ♥liche Grüße
    Karin
    PS: ich habe Dir eine Mail geschrieben!

    AntwortenLöschen
  4. Diese Täschchen sollte ih vielleicht auch mal probieren, gefallen mir gut.

    Nana

    AntwortenLöschen
  5. Bei dir sieht es ja schon richtig frühlingshaft aus. Hier ist es so grau und nass, dass ich gar nicht nachgucken mag, ob und was schon blüht bzw austreibt.
    Die Mäppchen sind ja hübsch. Auch dein Utensilo sieht richtig schön aus. Ich möchte aber die Verlosung nicht mitmachen, weil ich erstens neulich bei dir gewonnen habe und zweitens auch Utensilos nähe. Die haben wenigstens keinen Reißverschluss, an dem ich verzweifeln könnte. :D

    Schönes Wochenende
    Margrit

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Beate,

    oh ja ich freue mich auch schon auf den Frühling. Die Mäppchen sind wunderschön und das graue ist genau mein Geschmack.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende.
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Beate,

    die Mäppchen sehen cool aus..die Stoffe gefallen mir auch sehr gut! Mein Vorgarten schaut auch schon ein wenig nach Frühling aus;-)

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Beate,
    da blüht die Felsenbirne aber sehr zeitig. Aber dieses Jahr ist ja alles so zeitig. Meine Hyazinthen sind auch schon weit aus der Erde.
    Die Mäppchen sehen toll aus. Diese Form habe ich noch nicht gesehen, finde sie aber sehr praktisch. Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  9. Ui, die sind aber schön geworden! gefallen mir beide super gut - tolle Stoffe!
    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Beate,
    es sieht schon so frühlingshaft aus bei dir....schön.
    Deine Mäppchen sind traumhaft schön geworden....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Beate, mit Freude sehe ich, dass dein schöner Läufer auf dem Tisch liegt. Die Mäppchen hast du dir einfach ausgedacht und ohne Schnitt hergestellt? Respekt! Finde ich gaaaaanz klasse!
    Herzliche Grüße, deine Heike

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Beate,
    die Mäppchen sind ja der Hit, der Schnitt ist so pfiffig. Gefällt mir super gut!
    Liebe Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Beate,
    beide Mäppchen gefallen mir sehr gut.
    Viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Beate. Sehr schön sehen deine Mäppchen aus auch farblich toll.
    Schönen Sonntag und liebe Grüße Jana.

    AntwortenLöschen
  15. Das ist wieder eine tolle Deko, die du da gezaubert hast, liebe Beate. Zweige sind immer sehr dekorativ und besonders mag ich es, wenn sie, wie hier bei dir, in mehreren Glasvasen so dicht beieinander stehen.

    Die Mäppchen sehen lustig auf. Mal eine ganz andere Form. Klasse wie du das Gesehene gleich wieder umgesetzt hast.

    Meinen aller♥-lichten Glückwunsch zu deinen hunderttausend Klicks! Es gibt bei dir ja immer so viel Interessantes zu bestaunen, da kommt man gerne vorbei! (Ich gratuliere hier, weil ich nicht mit in den Lostopf wandern möchte. Da ich selber solche Aktionen nicht anbiete, fände ich es nicht in Ordnung da mitzumachen. Manchmal überles‘ ich so einen Hinweis und tapse dann doch mit rein *soifz*, aber hier habe ich aufgepasst).


    ♥∗✿≫✿≪✿∗♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen