Dienstag, 8. Dezember 2015

Hingucker auf dem Tisch?

Die Schalen aus der vorletzten LandLust  haben mir so gut gefallen, dass ich sie auch gewerkelt habe. Sind sie nicht ein richtiger Hingucker auf dem Tisch? 

Wundert euch nicht, dass es so viele geworden sind --- mir hat's Spaß gemacht und einige werde ich verschenken.

Das goldige Innere schimmert sooo fein.
Auch außen schwarz lackiert finde ich sie schön. 

Habt ihr auch Lust bekommen, solche Schalen zu basteln? 

 



In der Landlust-Ausgabe November/Dezember 2015 steht eine genaue Bastelanleitung. 

 


















Eine Freundin brachte mir den folgenden, besinnlichen Spruch mit:
Zur Adventszeit
Bleib einmal stehn und haste nicht
und schau das kleine stille Licht.
Hab einmal Zeit für dich allein
zum reinen Unbekümmertsein.

Lass deine Sinne einmal ruhn
und hab den Mut zum Garnichtstun.
Lass diese wilde Welt sich drehn
und hab das Herz, sie nicht zu sehn.

Sei wieder Mensch und wieder Kind
und spür, wie Kinder glücklich sind. 
Dann bist von aller Hast getrennt
du auf dem Weg hin zum Advent.

(Verfasser unbekannt)

 

Ich finde, im Spruch ist viel Wahres drin.  
Von Herzen wünsche ich euch eine hastlose Adventszeit und, dass das Licht uns den rechten Weg weist.
Beate

Kommentare:

  1. Hallo Beate, die Schalen sehen wirklich super aus. Ich kann mir gut vorstellen, wie schön das aussieht, wenn man z.B. ein Teelicht hinein stellt und die
    Schale das Licht reflektiert.
    Das kleine Gedicht ist wunderschön und es passt so gut zu meinem geschriebenen Blogpost (kann das jetzt leider nicht verlinken).
    Herzliche Grüße, Frau Vabelhaft

    AntwortenLöschen
  2. Wie toll das ist!!!! Da kann man sich das alles nach der eigenen Wohnungseinrichtung anfertigen.

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Beate,
    toll sind deine Schalen geworden.
    Und die Beschenkten werden sich sicher freuen :-)
    Liebe Grüße von, Petra

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Beate,
    die Schalen stehen bei mir auch noch auf der To-Do-Liste, die Frage ist bloss, wann ich dazu komme... :-) Aber sie sind ja nicht unbedingt weihnachtlich, sondern passen rund ums Jahr. Von daher kann ich gleich - in Anlehnung an Dein Gedicht - ein bisschen runterschalten, nicht hasten und die Schalen allenfalls auch erst zwischen den Jahren anfertigen. :-)
    Herzliche Grüsse,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Beate, die Schalen gefallen mir sehr gut und sie passen nicht nur in die Weihnachtsszeit.....und Dein Engel ist ganz zauberhaft !!

    Liebe Grüße
    Angelika von da, wo der Norden aufhört

    AntwortenLöschen
  6. Wow, wie klasse ist das denn.
    Gipsbinde?
    Leider bin ich ganz schlecht im Basteln.
    Wirklich eine perfekte Deko.
    Ganz liebe Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  7. Hingucker? Und ob. Die Schalen sehen klasse aus.Die schwarz angemalten mit Gold finde ich toll, sie sehen so edel aus.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Beate,
    ich bin total begeistert, wunderschön sind deine Schalen geworden....
    Mir gefallen die weiß mit Gold am Besten....Das Licht in der Schale ist warscheinlich auch wundeschön oder?
    Hammerschön....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  9. Oh, da muss ich die Landlust noch einmal durchblättern! Die Schalen sehen wunderschön aus!
    LG Tina

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Beate,
    Auch ich bin begeistert. Die passen jetzt so schön in die Weihnachtszeit, aber man kann sie natürlich das ganze Jahr benutzen. Übrigens habe ich die Landlust auch, schauen wir doch mal.
    LG
    Ucki

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Beate,
    die Schalen sind echt der Hingucker - sie sind dir sehr gut gelungen, kein Wunder dass du in Serie gearbeitet hast.
    LG este

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Beate,
    die Gips-schalen sind toll geworden. Wir haben sie auch gebastelt und die Luftballons zum trocknen an eine Wäscheleine gehängt. Dann hörten wir nach einer Weile ein Geräusch....die erste Schale hat sich vom Ballon gelöst und ist auf die Erde gekracht. Schnell haben wir die restlichen abgeknotet und anders getrocknet;-)
    Viele liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen