Sonntag, 4. Oktober 2015

Häkeldecke 2015 und Türkranz

Endspurt -- meine Häkeldecke misst inzwischen ca. 120 x 150 cm und ich werde wohl nur noch ein paar wenige Reihen häkeln.

So langsam muss ich mir Gedanken über den Rand machen. Noch habe ich überhaupt keine Idee, ob ich Muster in den Randrunden häkele oder einfach nur Stäbchen bzw. feste Maschen.
Allerdings würde ich es ganz gut finden, wenn die Decke noch ein bisschen breiter werden würde.

Ach, ist das Wetter im Moment nicht wunderschön?
In der Natur findet man momentan so viel Naturmaterial, aus dem sich dann ganz schnell eine Herbstdeko zaubern lässt.
Hortensienblüten und Fette Henne, Hagebutten und einige Eichelhütchen - fertig ist ein herbstlicher Türkranz.



Sämtliche Materialien trocknen ein,
ohne an Schönheit zu verlieren ;-))
und der Kranz kann jetzt einige
Wochen lang an der Eingangstür
hängen bleiben.










Apropos Fette Henne ---sie ist auch eine ganz haltbare Schnittblume.

Wusstet ihr, dass die Stängel im Wasser Wurzeln bilden und man sie danach in den Garten auspflanzen kann?




Mein Tischläufer von hier ist fast fertig. Ich muss nur noch einige Zentimeter Binding annähen :-)) 
In meinem nächsten Post werde ich berichten.

Bis dahin herzliche Grüße
Beate

Mit meiner Häkeldecke gehe ich auch diesen Monat wieder zu Bella/herzenssüß.


 

Kommentare:

  1. zu erst wollte ich schreiben, was für eine tolle decke, ich brauche auch so eine und dann die farbe noch , toll
    aber dann habe ich den kranz gesehen und jetzt muss ich schreiben, toll was für ein kranz, will ich auch haben
    liebe grüße

    AntwortenLöschen
  2. Die Decke und der Kranz sind wunderschön!
    Einen reinen Hortensienkranz hab' ich auch schon an der Haustür hängen.
    Hagebutten für einen anderen Kranz warten schon in einem Korb auf der Terrasse!
    Im Herbst weiß man gar nicht, was man zuerst machen soll!
    Liebe Grüße, Heike

    AntwortenLöschen
  3. Gerade zur richtigen Jahreszeit wird deine schöne Decke fertig. Der Herbst ist wirklich eine schöne Jahreszeit, genau die richtigen Temperaturen um es sich zu Hause gemütlich zumachen. Dein Türkranz ist große klasse.
    LG mond-sichel

    AntwortenLöschen
  4. Bin gespannt wie der Rand der wunderschönen Decke gestaltet wird. Ich würde ein schönes großes Muschelmuster drumherum häkeln. Der Kranz ist toll.So richtig schön gemütlich herbstliche Farben, den hast Du ganz zauberhaft gestaltet.
    LG
    Käthe

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen,
    Deine Decke sieht wunderbar aus. Da ich mich mit Häkeln nicht auskenne, kann ich Dir ja keinen Rand raten, aber ich denke, ein schönes Muster würde bestimmt toll aussehen.
    Und toll sieht auch Dein Kranz aus. Wunderschön ist er geworden.
    Dir wünsche ich einen schönen Wochenanfang, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Ja, solch' schöne wärmende Decken sind jetzt begehrt... Deine Decke ist wunderschön geworden und der herbstliche Türkranz wärmt das Herz, schmeichelt den Augen.

    Mit sonnigen Grüßen von Heidrun

    AntwortenLöschen
  7. Beides ist so wunderbar.... so einen Türkranz finde ich superschön.

    Nana

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Beate,
    die Mordsarbeit für die Decke hat sich gelohnt. Wunderschön ist sie geworden.
    Ich mag als Rand den Krebsstich ganz gern.
    Liebe Grüße, Heike

    AntwortenLöschen
  9. Die Decke sieht super schön aus! Bin schon gespannt, was du dir für die Umrandung einfallen lässt! Und der Tischläufer...Hammer!!!
    GLG Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Hier sieht es ja sehr Stimmungsvoll aus. Die Decke gefällt mir....ja und die Fetthenne, da habe ich schon einige in der Vase gezogen ;-)
    LG
    Angelika

    AntwortenLöschen
  11. Das Ende ist echt in Sicht.......deine Decke passt gut in dein Zuhause.....der Türkranz ist toll, ich liebe den Herbst auch sehr.

    lg Bella

    AntwortenLöschen
  12. Uiiii, wie schön.
    Beide Stücke, liebe Beate.
    Die Häkeldecke ist gaaanz prächtig. Farbe und Muster so toll, die würde ich liebend gerne sofort nacharbeiten. Habe mir alle anderen Crochet Along Decken angeschaut und finde dadurch, dass du dich für EINE Farbe entschieden hast, kommt das Muster viel besser zur Geltung. Und der Farbton gefällt mir besser als das rosa, dass du zuerst im Sinn hattest. Ist zeitloser und wirkt edler. Werde die Augen offen halten und wenn ich schöne Baumwolle im Angebot sehe, dann schlage ich zu.

    Und auch dein Türkranz ist wieder so ein Schmuckstück. Wunderschönl!!!!

    ∗♥∗✿❊✿❊✿∗♥∗
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Beate,
    Deine Häkeldecke ist ja der Hammer!!! So edel in Grau gefällt sie mir richtig gut!!!
    Schöne Kuschelstunden damit, Katrin

    AntwortenLöschen