Mittwoch, 30. September 2015

12tel-Blick im September und ein Vitaminlieferant :-)

Schon wieder ist ein Monat vorbei und hier kommt mein September-Foto:
30. September 2015, 14 Uhr
Toll, dass heute beim Fototermin wieder die Sonne schien. Auch die letzten Tage hatten wir schönes Wetter und keinen Regen. Entsprechend wenig Wasser führt unser Flüsschen.
Die Blätter sind noch überwiegend grün, aber erste Laub-Verfärbungen entdecke ich schon ... es wird Herbst.
Hier zum Vergleich nochmal alle Monate
und dann gehe ich damit auch schon zu Tabeas Aktion. Ich bin gespannt, was sich auf den Fotos der anderen Teilnehmer verändert hat.

Und zum Schluss mein momentaner Vitaminlieferant von der Fensterbank:

Kresse ist gesund und schmeckt am besten frisch geerntet.

Klar, in kleinen Kartons bekommt man die Gartenkresse überall zu kaufen, aber wusstet ihr, dass man das Gewürzkraut auch ganz schnell auf der Fensterbank anbauen kann?





Einfach ein flaches Gefäß mit Küchenpapier auslegen, Samen draufstreuen und -ganz wichtig - feucht halten:
... nach 2 Tagen

... nach 5 Tagen
... 5-6 Tage warten ...

... fertig ist die Kresse fürs Butterbrot :-))

Vielleicht habt ihr ja Lust bekommen, es auch mal zu probieren.

Herzliche Grüße
Beate

Kommentare:

  1. Hallo beate. Genau Kresse aussäen es gibt nichts einfacheres. Und dazu noch sehr schmackhaft.
    Schön dein Foto von den Jahreszeite.
    Schöne angenehme Woche und liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Beate,
    hm, frische Kresse ist etwas wunderbares!#dein 12. Blick ist immer interessant.
    LG
    Marle

    AntwortenLöschen
  3. Schön deine Fotodokumentation im Verlauf der Zeit.
    LG mond-sichel

    AntwortenLöschen
  4. Schön, wie die Sonne durch das Laub bricht. Das Foto hat etwas Magisches an sich. Und stimmt, Kresse ist ein prima Brotbelag.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  5. So unscheinbar fliesst das Wasser im Bachbett, aber im August war noch alles anders.
    Stimmt Kresse selber ziehen geht ganz einfach und gelingt immer.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  6. hm, ich kaufe meine Kresse immer - doof oder, es ist so einfach eigene zu Hause zu haben :(
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Beate,

    jaaa, ich liebe die Kresse auch und sie ist auch noch so gesund. Manchmal säe ich sie auch selbst an, aber meistens gestehe ich, kaufe ich mir so ein Schächtelchen Biokresse. Dein Blick ist so romantisch, das ist wirklich ein ganz schönes Stückchen Erde, ne, Wasser :-))).

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Schön ist wieder Deine Aufnahme vom 12 tel Blick. Das schaue ich mir immer wieder sehr gerne an.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen