Sonntag, 12. Oktober 2014

Drei Geburtstagskinder ...

... im Freundeskreis möchte ich mit Schneckenpost überraschen und deshalb habe ich mal wieder Textilkarten genäht.
Ich finde, mit AMCs kann man den Geburtstagsgruß zu etwas ganz Persönlichem machen. Mir macht es Spaß zu überlegen, was ich nähen könnte.

Die erste Karte ist schon angekommen und hat Freude gemacht. Vielleicht kann man erraten, wem sie geschickt wurde.
Gerne probiere ich auf den Karten etwas Neues aus. Hier habe ich einen roten Baumwollfaden mitlaufen lassen und der Keder gefällt mir als Randlösung der ansonsten recht schlichten Karte.
Ich liebe Blumen und die Jubilarin auch. Zudem mag sie Rosen besonders gern. Da lag es nahe, dies in meine Karte aufzunehmen.
Klar, manchmal kaufe ich auch eine Karte. Trotzdem versuche ich, sie möglichst oft selbst zu kreieren. Da ist wohl auch ein wenig Egoismus mit dabei, denn mir macht das Nähen viel Spaß ;-))

                                                           Mit Hortensien und Sedum aus dem Garten habe ich meine Deko an der Eingangstür der Jahreszeit angepasst. 
Mit diesem Foto von meinem momentanen Türkranz verabschiede ich mich für heute und grüße alle recht herzlich. 
Eine guten Start in die neue Woche wünscht euch
Beate                                    


Kommentare:

  1. Liebe Beate,

    sehr schöne Geburtstags-AMC zeigst du heute, auch deine Herbst-Deko an der Tür finde ich sehr hübsch.

    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  2. Das Kleeblatt finde ich besonders schön. Solche Karten sind schon besonders.

    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  3. Wow, was für eine Detailarbeit! Die Karten sehen richtig schön aus!
    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Beate,
    dein Hortensienkranz gefällt mir....wie auch deine textilen Karten.

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  5. Du machst schöne AMCs, die mit der Katze finde ich besonders hübsch!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Beate,
    die genähten Karten sind ja allerliebst, da haben sich die Empfänger ganz sicher sehr gefreut. Jede Karte ist mit Liebe angefertigt, ich sehe das Dir das Nähen der Karten viel Freude bereitet hat. Auch Dein Türkranz ist zauberhaft , ein hebstlicher Willkommensgruß. Ich wünsche Dir noch sonnige Herbstage !
    Sei lieb gegrüßt von Carmen

    AntwortenLöschen
  7. Die AMC sind ein sehr persönliches Geschenk. Deine sind alle zauberhaft. Die mit der Katze ist mein Favorit.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Beate,

    die Karten sehen toll aus. Ich bewundere diese Art der Näherei und Stickerei sehr. Dein Hortensienkranz ist ein herrlich herbstlicher Blickfang.

    Herzliche Mittwochsgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Beate, die Karten sind der Hit! Ich bin ein grosser Katzenfan und deshalb gefällt mir diese karte natürlich am allerbesten.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  10. Ach sind die Karten schön, liebe Beate!
    Könnte ich mir eine aussuchen, ich würde die erste nehmen, sie einrahmen und mir an die Wand hängen. Das ist so ein Gute-Laune-mach-Motiv. Klasse.
    So wie du deine Karten aus Stoff kreierst, greife ich zu Papier und lasse damit einen persönlichen Gruß entstehen. Beim Werkeln denkt man an den Empfänger, an gemeinsame Erlebnisse, besondere Situationen und (da geht es mir genauso wie dir) es macht einfach Spaß etwas Individuelles entstehen zu lassen und auch mal etwas Neues auszuprobieren.
    Und deinen hübschen Türkranz schaue ich ein wenig neidisch an. Gestern beim Mähen als ich an meinen Hortensienblüten vorbeigerattert bin habe ich sie angeschaut und gedacht: Daraus ließe sich doch sicher etwas Schönes gestalten. Und schon entdecke ich hier eine tollte Möglichkeit. Sedum hätte ich auch… Aber ich war schon so oft begeistert von deinen Kränzen und habe mir vorgenommen endlich auch mal einen zu binden und dann habe ich doch nicht die Kurve bekommen. Aber irgendwann wird es sicher klappen! *hoffnungvollschmunzel*

    Ganz ♥-lich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  11. Wunderschöne Geburtstagskarten sind das! Das ist doch mal eine Idee. Besonders für Personen, die Handarbeiten zu schätzen wissen.
    Der Hortensienkrans ist auch wunderschön. Letztes Jahr hatte ich auch einen an der Eingangstür. Dieses Jahr mussten wir die Sträucher stark zurückschneiden, da sie Sturmschäden bekommen haben. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen