Donnerstag, 19. Juni 2014

Erdbeermarmelade trifft Mohnzopf

Im Augenblick kann ich nichts fertiges Textiles zeigen, aber vielleicht interessieren euch zwei Rezepte von Gekochtem bzw. Gebackenem?
Ich verwende dazu meinen Lieblings-Küchenhelfer, den Thermomix, aber natürlich können die Rezepte auch ohne TM angewendet werden.
Erdbeermarmelade mit dem Thermomix kochen ist ungefähr so schwierig wie Wasser kochen:
Zutaten:   1kg Erdbeeren                
                500 g Gelierzucker für Erdbeerkonfitüre 2:1                                       
                20 g Zitronensaft 
Zubereitung:  Erdbeeren im TM 15 Sek. / Stufe 4 pürieren
                      Zitronensaft und Gelierzucker zugeben
                      13 Min. / 100° C / Stufe 2
                      Heiß in Gläser füllen und 5 Minuten auf den Kopf stellen. 
Auch für den Hefezopf schreibe ich euch mal das Rezept auf. Ganz wichtig dabei ist, dass alle Zutaten zimmerwarm sind und der Backofen vorgeheizt ist.
Zutaten:  250g Milch
               1 Würfel Hefe
               25 g Butter
               20 g Zucker
               600 g Mehl
               1 TL Salz
               60 g Apfelsaft
               60 g Zucker
               30 g Mohn
Zubereitung: 
- Milch, Hefe, Butter und Zucker in TM geben und 2,5 Min. / 37° C / Stufe 2 erwärmen.
- Dann Mehl, Salz, Apfelsaft, Zucker und Mohn dazugeben und 3 Min. / Teigstufe kneten.
- Anschließend den Teig in eine Schüssel geben und an einem warmen Ort zugedeckt 1 Stunde gehen lassen
- Danach den Teig noch einmal kurz mit der Hand kneten, in 3 Stränge teilen und dann zum Zopf flechten 
- den Zopf mit verquirltem Ei bestreichen und mit Mohn bestreuen.
Weitere 20 Min. gehen lassen.
Dann bei 180° C ca. 20 Min. backen.

Wer nachkochen bzw. nachbacken möchte, dem wünsche ich gutes Gelingen und danach guten Appetit!!


In unserem Garten wohnt ein Amselpärchen; sie sind schon fast zutraulich.
Heute konnte ich sie endlich auch fotografieren. Das Männchen hat dabei sogar noch ein wunderschönes Lied gesungen...

***freu, freu*** Ich habe mit Neststern, Glasperlengarten und Nähoma 3 weitere Leserinnen. Seid willkommen hier bei mir!


Herzliche Grüße!

Beate

Kommentare:

  1. Liebe Beate,

    danke, für die Rezepte...ich habe auch den TM21, und es geht ja wirklich ratzfatz damit. Lecker schaut sie aus, deine Erdbeermarmelade!

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  2. Mmmmhhhh, mir läuft das Wasser im Munde zusammen. Sieht beides sehr lecker aus. Herzlich, Frau Schritt

    AntwortenLöschen
  3. Ohh, sieht das alles lecker aus!!! Ich liebe Hefezopf! Und ein Dankeschön für Deinen Kommentar: soweit ich mich erinnere, ist die Tasche aus einem Extra-Taschenheft! Ich kann mich gerne genauer erkundigen!
    Liebe Grüße von Regina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Beate!

    Köstlich, davon würde ich gerne sofort probieren! :-)

    Ich danke Dir auch für Deine lieben Zeilen!
    Träume können wahr werden...! :-)

    Auch Dir wünsche ich ein angenehmes, möglichst sonniges Wochenende!

    Liebe Grüße
    Trix

    AntwortenLöschen
  5. Selbstgemacht schmeckt am besten und man weiß auch was drin ist. Feine Erdbeermarmelade und frischer Zopf - köstlich!

    ✿ von Lissy

    AntwortenLöschen
  6. So, nun habe ich alles nachlesen können, was du in letzter Zeit zu berichten hattest.
    Marmelade isst bei uns niemand, deshalb koche ich auch keine. Wenn überhaupt süß, dann Nutella *zwinker*. Dabei ist deine Kreation sicher viiiel gesünder.
    Mohn mag ich sehr gern. Mein Mann aber nicht. Schade. Für mich alleine lohnt sich so ein Zopf nicht. Backe auch keinen Kuchen mehr mit Mohn. Aber wenn ich irgendwo eingeladen bin und es steht etwas damit auf den Tisch, dann dezimiere ich das Teil gewaltig *zwinker*.

    Ein wundervolles Wochenende wünscht dir
    Uschi

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Beate,
    der Mohnzopf sieht sehr lecker aus und Erdbeermarmelade schmeckt ja immer gut. Vielen Dank für die tollen Rezepte.
    Liebe Abendgrüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  8. Sehr lecker, hier gibt`s gerade auch morgens/mittags/abends Marmelade ;)
    LG, von Annette

    AntwortenLöschen