Mittwoch, 30. April 2014

Cupcakes

Vielleicht passend zum verlängerten 1.-Mai-Wochenende präsentiere ich für die Naschkatzen unter euch diese kleinen Köstlichkeiten:
Bei den meisten Cupcakes-Rezepten enthällt das Topping Butter. Uns schmeckt dies hier besser, denn es  besteht aus Himbeeren und Schmand und ist deshalb fruchtig.
Mmmmmh ...

Zutaten für ca. 10 Muffins:
130 g Mehl
2 gehäufte Eßl. Backpulver
1 Ei                                              
70 g Zucker       
60 g weiche Butter
140 ml Buttermilch
Alle Zutaten rasch zu einem glatten Teig verkneten.
Bei 200°C ca. 18-20 Minuten backen.                                           
                                                                         

                       Topping:  6 Blatt rote Gelantine
                                      250 g Himbeeren
                                      50 g Zucker
                                      400 g Schmand
                                      2 Eßl. Zitronensaft




- Die Gelantine in kaltem Wasser einweichen.
- Die Himbeeren verlesen, pürieren und durch ein Sieb streichen.
- Püree mit Zucker, Schmand und Zitronensaft verrühren.
- Gelantine ausdrücken und im Topf erwärmen, bis sich die Masse
   aufgelöst hat.
- Etwas Schmandcreme unter die Gelantine rühren.
- Dann alles zusammen unter die restliche Creme rühren.
- Kalt stellen. Wenn die Creme zu gelieren beginnt, noch einmal
   durchrühren.

Zum Schluss die Creme mit einem Spritzbeutel auf die Muffins spritzen und mit Zuckerstreuseln verzieren.




Gefällt euch das Rezept? Dann wünsche ich viel Spaß beim Backen und ... guten Appetit!





Ein schönes Wochenende!
Beate

Kommentare:

  1. Hmmm, die sehen aber appetitlich aus, liebe Beate. Und ich liiiebe Himbeeren.
    Cupcakes habe ich noch nie gebacken. Noch nicht mal Muffins. Aber das soll sich jetzt ändern.
    Da koche ich mir doch gleich mal einen Kaffee, darf ich mir eines deiner kleinen Köstlichkeiten mitnehmen? Die machen doch sicher kaum dick, oder ;-)

    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Uschi,
      lieben Dank für deinen Kommentar. Ich backe ganz gern Muffins, sie gehen so schön schnell, sind ruckzuck ausgekühlt und verzehrbereit. An die Kalorien darf man mal nicht denken ...
      LG, Beate

      Löschen
  2. sehr sehr lecker liebe Beate, das wird auf jeden Fall ein herrlicher Feiertag. Ich bin ja immer zu ungeduldig und ess dann die Muffins auch ohne Topping.

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kerstin,
      ja, das ist das Tolle an Muffins. Schon nach ca. 30 Min. kann man sie essen. Und frisch schmecken sie am leckersten ...
      LG, Beate

      Löschen
  3. Liebe Beate,
    die sehen so schön aus. Ich habe noch nie Muffins mit Topping gegessen. Naja, bei meiner Figur auch nicht schlimm ;o)
    Aber wenn ich natürlich die Wahl hätte, dann....!!!
    Ich wünsche Dir einen schönen Maifeiertag. Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Elke,
      ach, zur Tasse Kaffee ein Stückchen ...,
      Lieben Dank für deine Zeilen.
      Viele Grüße
      Beate

      Löschen
  4. Mmmmhhh, liebe Beate. Wie köstlich. Deine Cupcakes sehen so was von lecker aus!!! Passen wunderbar zu Deiner schönen Etagere! Hast Du die selbst gemacht? Viele liebe Grüsse, Frau Schritt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für die Komplimente, aber die Etagere ist PIP-Geschirr.
      Herzliche Grüße, Beate

      Löschen
  5. Hmmmm - lecker schmecker - ich könnte grad mal eins aufnaschen.
    Danke auch für das Rezept, allein beim Durchlesen kann ich mir schon vorstellen, wie herrlich das schmeckt.
    ANGE_naehte Grüße, Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Angelika,
      lieben Dank für deinen Kommentar. Lass dir eines schmecken, sie haben ja auch so viel weniger Kalorien als mit Buttercreme. :-)
      LG, Beate

      Löschen
  6. Liebe Beate,
    so lecker sehen die Cupcake aus, am liebsten würde ich hineinbeissen !
    Danke für das Rezept , das werde ich ausprobieren. Nachträglich herzlichen Dank für die Anleitung des gehäkelten Osterhäschen. Hab noch einen schönen 1. Maifeiertag und sei lieb gegrüßt von Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Carmen,
      vielen Dank für deine Zeilen. Ich hoffe, dass dir die Cupcakes auch schmecken.
      LG, Beate

      Löschen
  7. köstlich, köstlich, liebe Beate, ein absoluter Gaumenschmaus und danke für das Rezept.
    Ich bin eisern und warte, bis unsere Himmbeeren so weit sind und zwischendurch nasche ich an Deinen leckereren Himbeer-Muffins *lach*

    herzliche Mai-Grüße aus dem Drosselgarten schickt Dir Traudi

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Traudi,
    frische Himbeeren kaufe ich auch noch nicht. Ich habe eingefrorene aus meiner Gefriertruhe verwendet.
    Eine schöne Woche wünscht dir
    Beate

    AntwortenLöschen