Sonntag, 1. Dezember 2013

Adventskalender

Irgendwie geht auch in diesem Jahr wieder alles ganz schnell - schon ist der 1. Dezember.
Auf den letzten Drücker habe ich den Adventskalender  hervorgeholt.
Ich habe ihn im letzten Jahr nach einer PDF-Anleitung von Stoffsalat genäht. Er gefällt mir, weil er so schlicht ist. Ich habe nicht nur klassische Weihnachtsstoffe verwendet, sondern einfach aus meinem Stoffvorrat Passendes dazugenommen.
Jetzt muss er nur noch jedes Täschchen befüllt werden.

Ich freue mich über jeden neuen Leser. Seit knapp drei Wochen besteht mein Blog jetzt schon :-))

Allen einen schönen ersten Advent wünscht
Beate

Kommentare:

  1. Liebe Beate,
    Dein Adventskalender sieht super aus ! Für die Täschchen hast Du viele schöne Stoffe verwendet ! Danke für Deinen lieben Kommentar auf meinem blog !
    Hab eine schöne Adventszeit und sei lieb gegrüßt von Carmen

    AntwortenLöschen
  2. Sehr hübsch und dekorativ dein Adventskalender, liebe Beate. Ein richtiger Hingucker!
    Ja, die Zeiten dass ich welche für meine Kinder aufgehängt habe sind schon lange vorbei. Am meisten Spaß gemacht hat es uns, wenn ich, als sie schon ein wenig älter waren, Zettelchen hineingesteckt habe, so eine Art Schatzplan, wo sie erraten mussten, wo die kleine Überraschung wartet. Manchmal war der Ort in einem Rätsel verborgen (z. B. Im kleinsten Raum des Hauses steh ich in einer Ecke), oder sie mussten den Weg durchs Haus hindurch ausmessen, oder erst ein Kreuzworträtsel lösen. Da habe ich mir jeden Tag ganz spontan etwas überlegt und bevor sie aus der Schule kamen den leeren Zettel in dem Kalender durch den „Aufgabenzettel“ ausgetauscht. Da hat das Erraten/Suchen mehr Spaß gemacht als die Überraschung *lach*

    Einen besonders schönen Tag wünscht dir
    Uschi

    AntwortenLöschen